Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Blutkonserve
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Blutkonserve

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hikari
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beitrge: 47
Wohnort: Kreischa/Sachsen

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 08:49    Titel: Blutkonserve Antworten mit Zitat

Seit kurzem versuche ich herraus zufinden, wie hoch wohl eine Blutkonserve de Krankenkassen angerechnet wird!

Leider findet man im Internet kaum Informationen und ein Arzt in der Klinik wute es auch nicht exakt, sondern konnte mir nur einen Wert von 300 Euro schtzen. Stimmt das? Hat jmd. von euch schon einmal eine solche Abrechnung gesehen? Wird dabei unter den Blutgruppen unterschieden?

danke fr die Hilfe.
Hikari

PS: Ich hoffe das ich mein Thema hier einigermaen korekt platzieren konnte,
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gunnar Piltz
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beitrge: 1766
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hikari !!!

Wofr bentigen Sie denn solche Informationen?

Was der Arzt als erbrachte Leistung fr die Gabe einer und mehrerer Blutkonserven abrechnet, finden Sie auf dieser Seite hier unter dem Punkt C. Sonderleistungen und im dortigen Unterpunkt II. Blutentnahmen ... Transfusionen.
Hinzu kommt der Einkaufspreis der Blutkonserve, der zwischen 80 und 120 Euro schwankt. (Alle Angaben sind ohne Gewhr)

Herzliche Gre
_________________
Gunnar Piltz
DMF-Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hikari
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beitrge: 47
Wohnort: Kreischa/Sachsen

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

vielen Dank.

Wirklich brauchen und auch verwenden kann ich diese Information natrlich nicht, jedoch hat es mich im Allg. interessiert, da ich selber auch Spender bin.

Nochmal Danke fr die schnelle Antwort,
Hikari
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gunnar Piltz
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beitrge: 1766
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 21.10.05, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hikari !!!

Keine Sorge - mit Ihrer Blutspende werden keine nennenswerten Gewinne erzielt. Der gemeinntzige Blutspendedienst bentigt das Geld, um das abgenommene Blut haltbar und transfusionsfhig zu machen sowie fr alle notwendigen Austestungen und trgt sich durch diese Preise nur selbst und auch der Arzt bzw. das Krankenhaus erzielt in Anbetracht der zu erbringenden Leistungen in diesem Fall keine wirklichen Gewinne.

Herzliche Gre
_________________
Gunnar Piltz
DMF-Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 13.11.05, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab auch was von 80-100 Euro pro Blutkonserve gehrt! Allerdings drfte das nicht interessieren. Denn eine Blutspende ist hnlich einer Organspende zu sehen. Sie ist freiwillig und unendgeltlich, wenn man von den privaten Spendedienste in Sachsen Blutkonserven mal absieht!
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.