Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Verspannung, Verhrtung oder was??
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Verspannung, Verhrtung oder was??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 02.01.06, 23:07    Titel: Verspannung, Verhrtung oder was?? Antworten mit Zitat

Die Stelle oben am Rcken zwischen Wirbelsule und Schulterblatt kennt wahrscheinlich fast jeder... Bis vor 6 Monaten war ich wegen Verspannungen in der Physio und die Stelle war immer schon ein Problem. Besonders hatte ich dort immer Schmerzen, wenn ich am Computer lange mit der Mouse gearbeitet habe. Seit gestern sind die Schmerzen sehr stark geworden, obwohl ich seit Tagen nicht am Rechner gesessen habe. Geschockt Der Muskel ist sehr hart, vom Schulterblatt daneben im Liegen fast nicht zu unterscheiden, msste ein Teil des trapezius oder wenn tiefer, rhomboideus sein. Wenn ich im Bett(!) auf dem Rcken liege fhlt es sich an als lge ein Stein an der Stelle unter mir. Vielleicht wei jemand, was dagegen helfen kann oder was es auer einer simplen Verspannung noch sein knnte?? Es zieht bis unter den Arm und den Nacken hoch. Will deswegen nicht gleich wieder zum Arzt oder Tabletten nehmen, aber auch nicht den Rest des Urlaubs mit Heizdecke auf dem Sofa verbringen... Winken

Danke fr jede Antwort! Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 11.01.06, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
um so lnger so etwas dauert, um so grer knnen die folgenden Probleme werden. Sie schildern ja bereits die Ausstrahlungen. Also, jetzt wrde ich an Ihrer Stelle doch noch mal zu einem Arzt gehen und weitere Physiotherapie mir verordnen lassen. Heie Kompressen sind bestimmt auch sehr hilfreich. Sorry, dass ich erst heute antworte, ich hatte auch Urlaub.
Vile Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.