Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Entkalkte Kniescheibe? Hilfe mit Physiotherapie?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Entkalkte Kniescheibe? Hilfe mit Physiotherapie?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sabsi17
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beitrge: 166
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 24.01.06, 21:01    Titel: Entkalkte Kniescheibe? Hilfe mit Physiotherapie? Antworten mit Zitat

hi leute!

ich hab schon einmal wegen meinem knieproblem um hilfe gebeten und jetzt brcuht ich eure hilfe nochmal!

ich bekam die diagnose: bewegungseinschrnkung und Patellalinstabiltt und beim rntgen kam raus total fleckige entkalkung der patella!

kann mir wer sagen was das bedeutet eine entkalkte patella??? was soll ich jetzt machen?? und kann man da vil mit phsiotherapie weiterhelfen??

danke im voraus!

lg sabsi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 29.01.06, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
was das bedeutet, sollte eigentlich der Arzt erklren, der die Diagnose stellt!
Entkalkte Patella heit auf deutsch, zu wenig Kalk in der Kniescheibe. Sind Sie untersucht worden, ob Sie Osteoporose haben?
Durch Physiotherapie kann man eigentlich kein Kalk in die Kniescheibe zaubern. Aber durch Bewegung allgemein wird die Stabilitt alles Knochen gefrdert, so auch der Kniescheibe.
Bei Bewegungseinschrnkungen hilft Physiotherapie.
Bitte suchen Sie den Arzt Ihres Vertrauens auf. Er kann Ihnen auch Physiotherapie verordnen.
Viele Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sabsi17
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beitrge: 166
Wohnort: Salzburg

BeitragVerfasst am: 29.01.06, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

hallo frau seelndner!!!

danke fr die antwort. ne ich war eigentlich bei dem arzt wegen einer zweiten meinung einzuholen und dann schaue er das aktuelle rntgen an und dann meinte er eben entkalkte kniescheibe und dann hab ich mit meiner therapeutin gesprochen und die meinte das es leicht mglich ist das ich osteoporose habe. kann das sein???

lg sabsi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 29.01.06, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ja, das kann sein, muss aber erst genauer untersucht werden!
Viele Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.