Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Kur genehmigt aber zum falschen Zeitpunkt
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kur genehmigt aber zum falschen Zeitpunkt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 16.11.04, 16:53    Titel: Kur genehmigt aber zum falschen Zeitpunkt Antworten mit Zitat

Hallo.
Ich bin seit 7 Monaten Krankgeschrieben wegen Depressionen und kmpfe um eine Kur. Die ganze Zeit war nicht klar wer bezahtl. LVA oder Krankenkasse. Jetzt von heut auf morgen soll ich vor den Feiertagen weg. Meine Krankenkasse droht mir wegen dem kostenfaktor. Die LVA bernimmt die Kosten fr die Kur. Ich mu dazu sagen bei mir fing alles letzte Jahr um diese Zeit an. Und dann kam eins nach dem anderen. Ist sowas mittlerweile normal, das es nicht mehr um den Menschen geht?Zumal bin ich im Januar sofort bereit aber nicht zu dieser Jahreszeit. Wer hat hnliche Erfahrungen gemacht?
Nach oben
Marie 77
Gast





BeitragVerfasst am: 16.11.04, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

klar, es gibt schnere Zeiten. Aber das man gegen den Zeitpunkt nicht wirklich was sagen kann, war doch schon vorher klar?! Mir wurde die Kur auch gerade genehmigt und ich werde wohl auch noch kurz vor den Feiertagen wegknnen. Bei mir ist es aber auch so, dass es mir seit zwei Jahren ziemlich mies geht und ich habe sehr viel (hoffentlich nicht zu viel) Hoffnungen, dass mir die Kur da weiterhilft. Der Termin ist dabei so was von zweitrangig geworden... Und wenn alle Feiertage und Geburtstage und sonstwas da reinfallen wrden. Hauptsache, es geht los, am liebsten sofort Smilie

Mit der Genehmigung hatte ich eigentlich kaum Probleme. Das die KK als Kostentrger ausscheidet, war klar (bin Angestellte). Und fr die BFA habe ich beim Antrag gleich eine ausfhrliche Begrndung beigelegt. Insgesamt waren alle sehr freundlich und auch hilfsbereit.

Viel Erfolg bei deiner Kur!
LG
Marie
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.