Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Peritendinitis Schulter
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Peritendinitis Schulter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meeresstrand
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beitrge: 234
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 10.02.06, 19:12    Titel: Peritendinitis Schulter Antworten mit Zitat

Hallo,

habe seit Monaten eine schmerzende linke Schulter bedingt durch eine jhe Bewegung, wurde dann besser, und seit 4 Wochen wieder schlimmer.
Beim MRT: Multiple Tendinitis von LSB; SSP und SSC mit Wasseransammlungen in der Bursa und LSB. Auch US gemacht, Rntgen o.B.
Habe eine Spritze bekommen (Triam 10 und Carb 5 ml) und Dico Divido und Magenschutzmittel.
Meine Frage: was kann ich noch tun? schonen oder strken? kalt oder warm? Ist wohl was Langwieriges, oder? SSP-Sehne intakt Gott sei Dank. Was halten Sie von dieser Diagnose?

Liebe gre
Meeresstrand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 11.02.06, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
haben Sie Bewegungseinschrnkungen? Wenn ja, dann ist Manuelle Therapie sehr zu empfehlen. Wenn nein, dann sollten Sie selbst ihre Schulter regelmig in alle Richtungen bewegen, ohne Schmerzen zu provozieren. Schonen ist fast immer der falsche Weg. Zur Schmerzlinderung gibt es viele Wege. Bei chron. Entzndungen ist eher Wrmetherapie angezeigt. Auch Elektrotherapie, Ultraschalltherapie oder eine Laserbestrahlung knnen Schmerzen lindern.
Viele Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meeresstrand
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.01.2005
Beitrge: 234
Wohnort: Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 11.02.06, 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank, liebe Frau Seelnder,

ja ich habe Bewegungseinschrnkungen, das bliche: nicht ber Kopf, nicht nach hinten, und wenn ich eine "falsche Bewegung" mache, dann japse ich vor Schmerzen nach Luft, so weh tut das.

Was halten Sie von Pendeln? Das kann ich auch nicht 100%ig schmerzfrei, aber immerhin...und was ist mit so einem Thera-Band?

Danke nochmals und vielleicht antworten Sie sogar nochmal???

Herzlichst
Meeresstrand
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johanna Seelnder
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 648

BeitragVerfasst am: 11.02.06, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Meeresstrand,
ja, das Pendeln ist sehr zu empfehlen. Aber Sie sollten das volle Bewegungsausma allmhlich ben knnen. Mit dem Pendeln fngt man aber an.
Lassen Sie sich doch Manuelle Therapie und vielleicht mit Elektrotherapie als ergnzendes Heilmittel vom Arzt verordnen. Trotzdem aber ruhig so viel bewegen, wie Sie schaffen, ohne zu sehr Schmerzen zu provozieren, die Physiotherapeutin allein kann es nicht richten. Aber da sage ich Ihnen bestimmt nichts Neues.
Viele Gre
Johanna Seelnder B.A.
Physiotherapeutin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.