Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Quecksilber
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Quecksilber

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Umweltmedizin - in Zusammenarbeit mit UMINFO
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jason2001
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 27.02.06, 18:09    Titel: Quecksilber Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage und zwar wenn ein Thermometer zerbricht oder ein anderes Gef wo Quecksilber enthalten ist und es in auf den Boden eines Raumes mit Zimmertemperatur gert, sieht man dann die Quecksilberkgelchen oder ist das wie wasser das sofort verdampt? Also mich wrde interessieren ob man das sieht, und wie schnell verdampft quecksilber? Also wenn quecksilber jetzt jetzt auf den boden gert, sieht man das noch in 15min. oder ist das da schon verdampft? Bitte um ernstgemeinte Antworten. Danke im Vorraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tischbein
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 86
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.02.06, 22:39    Titel: Quecksilber Antworten mit Zitat

warum wollen Sie das wissen? Haben Sie vor jemanden zu vergiften?


tischbein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason2001
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 27.02.06, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

NEIN, natrlich nicht. Normalerweie geht sie das gar nichts an wieso ich das frage, aber nun gut. Ich bin fters im chemieraum bei uns im Studium und ich hab schiss das damal einer sowas verkippt hat oder vielleicht unter dem tisch sowas liegt und ich atme es ein weil es verdampft und ich bemerke es nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kinderumwelt
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beitrge: 80
Wohnort: Osnabrck

BeitragVerfasst am: 28.02.06, 09:20    Titel: Re: Quecksilber Antworten mit Zitat

[quote="jason2001"]wie schnell verdampft quecksilber? Also wenn quecksilber jetzt jetzt auf den boden gert, sieht man das noch in 15min. oder ist das da schon verdampft?

Guten Tag,

je nach Gre der Kgelchen und der Temperatur des Fubodens dauert das mehrere/viele Tage.

Sanierung: siehe frhere Diskussionen in diesem Forum

Dr.M.Otto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tischbein
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beitrge: 86
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.02.06, 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

ihre Fragen sind gute Fragen fr den Chemielehrer bzw. Professor. Ich wrde mich an ihn wenden,
wenn ich bedenken htte. Quecksilber gehrt immer gut verschlossen in einem Schrank. Es sollte
auch immer eine Aufsichtsperson anwesend sein, wenn das Quecksilbergef geffnet wird.

Die Luft ist mit ca. 15mg/m3 gesttigt. Der MAK-Wert liegt bei 0,1mg/m3 .Wenn man sich nicht sicher ist
hilft nur messen.


tischbein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason2001
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 28.02.06, 23:01    Titel: Re: Quecksilber Antworten mit Zitat

[quote="Kinderumwelt"]
jason2001 hat folgendes geschrieben::
wie schnell verdampft quecksilber? Also wenn quecksilber jetzt jetzt auf den boden gert, sieht man das noch in 15min. oder ist das da schon verdampft?

Guten Tag,

je nach Gre der Kgelchen und der Temperatur des Fubodens dauert das mehrere/viele Tage.

Sanierung: siehe frhere Diskussionen in diesem Forum

Dr.M.Otto


Hallo, Danke fr die antwort, also sind das richtige kgelchen? Also kugelform nicht andere Formate? Kann vielleicht mal jemand ein bild reinstellen, ich hab schon so angst davor, weil ich jetzt viel darber negatives gelesen habe, wieder in den chemieraum reinzugehen. Also verdampfen die nicht innerhalb minuten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason2001
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 28.02.06, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

tischbein hat folgendes geschrieben::


Die Luft ist mit ca. 15mg/m3 gesttigt. Der MAK-Wert liegt bei 0,1mg/m3 .Wenn man sich nicht sicher ist
hilft nur messen.


tischbein


Mit was kann man das messen? Und woher bekommt an das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaia
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beitrge: 281

BeitragVerfasst am: 01.03.06, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

hallo jason, gib mal bei google-bildsuche den suchbegriff "quecksilberkgelchen" ein, dann erscheint ein ganz gutes bild.

lg kaia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Umweltmedizin - in Zusammenarbeit mit UMINFO Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.