Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Reumakliniken Im Ausland fr Morbus Bechterew/ Fibromyalgie
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Reumakliniken Im Ausland fr Morbus Bechterew/ Fibromyalgie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Spondyl
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 08.03.06, 22:03    Titel: Reumakliniken Im Ausland fr Morbus Bechterew/ Fibromyalgie Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Forumsteilnehmer/ Dmf Team,

Seit 7 Jahren leide ich an Morbus Bechterew dem Ich bisher
eine Ilosakralatritis Grad 3-4 beidseits( Gott sei Dank Nur diese Gelenke)
Verdanke. Und Muskelentzndungen, vor allem an der HWS, die
bedeutend schlimmere Schmerzen verursachen als die Gelenkproblematik.
( Da Tnf alpha-Blocker fast gar nicht wirken, aber Muskelrelaxans
super[ z.b.Musaril] , vermutet mein Reumatologe das Ich villeicht auch
Fibromyalgie habe statt Morbus Bechterew). Ich habe mir jetzt meine
Is-Gelenke verblocken lassen (Artrodese) was auch meine Muskelproblematik
innerhalb des Nchsten Jahres noch verbessern drfte. Jetzt mchte
ich mordsmig lange in eine Reumaklinik. Und genau das ist mein Problem,
welche?

Ich war nmlich schon 5x in einer und Das hat jedes mal --gar nichts--
gebracht. Was aber auch daran lag das die Kliniken grstenteils schei...
waren. Zu dem Urteil kamen auch meine Mitpatienten. Ein aus kostengrnden
Stark gekrztes Program das fast nur noch aus einer Stunde
Einzelphysioteraphie und ein Bischen Hnde in den Sandhalten am Tag
besteht, dafr mu man sich nicht in einen Stationhren Klinikaufenthalt
begeben.

Mein Operatr empfahl mir wegen der Muskelproblematik in eine sehr
Sdlich liegende Klinik auserhalb Deutschlands zu fahren. So kann man
vielleicht auch das Musaril, das bei lngerer Einahmedauer seine Wirkung
fast komplett einbt, effizienter dosieren.

Aus Recherche wei ich das die Krankenkassen ( in meinem Fall Central)
zumindest Im Europischen Ausland 50% der Antrge bewilligt Und die
Anreie mit 10% Mitfinanziert. Im auereuropischen Auland sieht es
wohl schlecht aus Obwohl ich von Selbst zahlenden Bechterewlern mit
viel Geld wei das Indische Heilkliniken sehr gut seien sollen.

Hat Jemand der das liest mit Kliniken In Sizielen oder Sdspanien oder
insgesamt auslndischen Kliniken Erfahrungen gemacht. Hat jemand mit
Kostenbernahmeformalitten fr solche Kliniken Erfahrung .


1000X Dank fr die Antwortenden

Sp.



.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.