Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Angina mit Pilzen in heiem Wasser weginhalieren?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Angina mit Pilzen in heiem Wasser weginhalieren?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
firefly
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beitrge: 91

BeitragVerfasst am: 28.08.06, 16:06    Titel: Angina mit Pilzen in heiem Wasser weginhalieren? Antworten mit Zitat

Seit ber einer Woche schon habe ich eine Angina. Der Arzt verschrieb mir anfangs Antibiotika, welche ich nur vier Tage nehmen konnte und dann wegen starken Magenbeschwerden absetzen musste. Da ich aber die Eiterpfropfen an meinen Mandeln so schnell wie mglich los werden mchte suche ich jetzt nach Alternativen. Mir ist zu Ohren gekommen, dass man die Angina auch weginhalieren kann und zwar mit getrockneten, alten Waldpilzen in heiem Wasser. Den Dampf muss man 2-3 mal am Tag inhalieren und dann sollen angeblich schon nach 1-3 Tagen die Eiterpfropfen abfallen. Eine Kollegin meiner Mutter hat das auch schon probiert und sie ist dadurch sogar schon einer Mandel OP entgangen, da sie mit Antibiotika gar nicht mehr die Angina weg bekam.

Ich wei nicht ob ich das jetzt glauben soll... klingt irgendwie so absurt, dass ich jetzt gar nicht wei, ob ich es mal ausprobieren soll... Getrocknete Pilze htt ich ja da, aber die wollte ich eigentlich essen und nicht inhalieren Lachen

Hat schon mal jemand Erfahrungen damit gemacht? Berichte hierzu wrden mich ja echt mal interessieren. Im Internet hab ich dazu jedenfalls nix gefunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.