Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sjgren Syndrom / Sklerodermie?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sjgren Syndrom / Sklerodermie?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mimi62
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 13.01.2006
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 15.06.06, 10:14    Titel: Sjgren Syndrom / Sklerodermie? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen Smilie
Ich habe folgende Frage: Beinhaltet eine Untersuchung auf das Sjgren-Syndrom auch eine Untersuchung auf Sklerodermie? Meine Mutter wurde wegen massiver Probleme, die seit etwa 1/2 Jahr vorliegen (trockene Augen, sehr starke Mundtrockenheit mit Schmerzen, Brennen und Fissuren der Zunge, Speise-& Luftrhre trocken, Heiserkeit, d.h. beim Reden geht die Stimme immer weg, Magenbeschwerden, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Schlafstrungen., schlapp, mde....) auf das Sjgren Syndrom untersucht und die Krankheit wurde ausgeschlossen.
Ich bin hier im Internet darauf gestoen, dass das Sjgren Syndrom auch sekundr bei Sklerodermie auftreteten kann. Bei meiner Mutter weisen auch einige Symptome auf diese Erkrankung hin, wie z.B. das anfallsweise Absterben der Finger und Zehen; sie beschreibt das als eine Art Krampf, als wenn pltzlich das Blut aus Fingern und Zehen gezogen wde. Sie wandert seit Monaten von Arzt zu Arzt, wurde auch schon stationr untersucht (Magen- & Darmspiegelung, Speiserhre etc...alles ohne Befund) Nun bekommt sie seit einigen Wochen ein Medikament gg Depressionen (Mirtazapin), was rein gar nicht hilft. Ich habe gelesen, dass Sklerodermie oft nicht erkannt wird bzw, die Patienten eine Arztodyssee hinter sich haben, bevor die Diagnose feststeht.Sollte vllt noch mal auf Sklerodermie untersucht werden oder ist das mit der Sjgren-Untersuchung schon erfolgt?
Vllt wei ja jemand Rat oder hat schon von hnlichen Symptomen gehrt.
Vielen Dank frs Durchlesen. Achja, meine Mutter ist 66 Jahre alt und war bislang immer gesund & fit, d.h. den ganzen Tag mit Haus-& Gartenarbeit beschftigt und will sich mit der Diagnose "Depressionen" verstndlicherweise nicht abfinden.
Gru Mimi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stenzel.koeln
Interessierter


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beitrge: 15
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 29.09.06, 17:31    Titel: Sjgren-Syndrom----> Sicca Symtomatik----->Raynaud-Syn Antworten mit Zitat

Hallo
Ja das kann mit einem Sjgren-Syndrom zusammenhngen. Werden die Finger aus wie/blulich? Wurde schonmal ein Raynaud-Syndrom ausgeschlossen? Zur Abklrung wre ein Gefspezialist der richtige Mann
Gru Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.