Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Warze am Finger
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Warze am Finger
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dieverzweifelte24
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 16.06.06, 01:38    Titel: WARZEN!!!!!!! ich verzweifel *heul* Antworten mit Zitat

Hallo Leute!
Ich bin total verzweifelt. Ich wei nicht mehr weiter. Ich werde langsam depressiv! Mir ist das so peinlich. Ich trau mich schon nicht mehr irgendwo hin. Ich ekel mich mittlerweile vor mir selbst!!!Ich habe ein RIESEN! Problem. Ich habe wahnsinnig viele WARZEN! Leider habe ich noch mehr Warzen als viele andre, die von Warzen geqult werden. Zum Teil sind da auch richtig dicke, fette Warzen dabei! Am Fu sind 2 mittlerweile so gro wie ein 2 EUR Stck. Die Warzen habe ich mit der Zeit erst in den letzten 2 1/2 Jahren bekommen. Ich weis nicht mehr ein noch aus. Habe auch X Foren nach Hilfe durchgestbert. Gut, nun hier mein Report: Als 11- jhrige hatte ich mal eine Dornwarze am linken groen Zeh und eine in der Ferse, also unterm Fu. Die am Zeh hatte meine Hautrztin entfernt. Es tat hllisch weh, aber sie war dann abgeheilt. Die unter der Ferse ist verrckterweise verschwunden, da war ich 14. Ich wollte mir nicht nochmal was rausscheiden lassen. Meine ganzen Teeniejahre hatte ich keine einzige Warze. In der Zeit ist das Immunsystem ja noch nicht so stabil, von daher knnen Warzen schon mal leichter auftreten. Aber ich bin jetzt 24! Und das verstehe ich einfach nicht, warum ich diese Biester jetzt bekommen habe, jetzt, wo alle meine Freundinnen KEINE einzige Warze haben und auch beispielsweise schon lngere Beziehungen haben. Ich hatte mich 2 mal nachdem ich die Warzen bekommen habe, auf ein Internet-Inserat mit Jungs getroffen, aber immer bemerkte ich, da die auf meine Finger geschaut haben, auf meine ekeligen Warzen. Vor allem die auf dem Knchel des rechten Mittelfingers und die dicke am linken Daumen und die superdicke in meiner linken inneren Hand machten und machen mir am meisten zu schaffen. Heut wr ich froh nur 3 sichtbare Warzen zu haben! Ich hatte die Hnde eigentlich immer unterm Tisch (mache ich immer noch). Aus den Kontakten hat sich nichts ergeben. Ich fhlte mich jedesmal so besch**, da ich abends geheult habe. In meiner Teeniezeit waren immer irgendwelche Jungs hinter mir her, ich hatte da nie Probleme mit Kontakten. Ich habe mich, seitdem ich Warzen habe, schon merklich zurckgezogen. Schwimmbad, Sauna, mit mehreren im Strandurlaub, das war gestern. Ich schme mich unendlich fr meine Warzen.
Ja wie hat dieser Alptraum mit diesen ganzen Warzen eigentlich angefangen? Im Sommer vor drei Jahren waren wir mit paar Leuten auf Campingtour. Natrlich auf mehreren Campingpltzen. Duschen und WC fr alle. Irgendwie mu ich mir in diesem Sommerurlaub 2003 diese Mistdinger eingefangen haben. Als ich wieder zu Hause war, juckte es nach einigen Wochen am rechten groen Zeh. Es sah so schuppig aus und ich hatte eine Rtung. Ich dachte erst, es sei eine kleine Blase hervorgerufen durch eine Druckstelle. Ich dachte, wird wieder besser. Pltzlich merkte ich nach ein paar Tagen, als ich mich nach meinem tglichen Duschen dort wieder abtrocknete, eine Unebenheit. Ich sah genau hin und erkannte eine verhrtete hautfarbene Hornhauterhebung. Mein Gott! Was ist das denn? Eine Warze??? Panikartig fuhr ich bei der nchsten Gelegenheit zu meiner Apotheke. Die waren sehr freundlich. Ich konnte eine Salbe mitnehmen. Das war nur der Anfang. Ich versuchte diese Salbe tagelang - nichts tat sich, die Warze wurde immer dicker und das schlimmste - es wuchsen pltzlich 3 weitere Warzen an meinen Zehen. Ich Gehirnkranke hatte dummerweise versucht, mich "selbst zu behandeln". Schnibbelei natrlich, was tierisch geblutet hat. Die erste Warze wucherte frmlich und tat auch schon etwas weh, ich konsultierte meinen Hausarzt nach ein paar Wochen, natrlich viel zu spt, was sich jetzt rcht. Ich hatte einfach Angst wegen frher. Er berwies mich direkt zu einem Hautarzt. Es sagte sofort vereisen, Spezialsalbe und dann WEGSCHNEIDEN!!! Oh Hilfe dachte ich, wieder diese Schmerzen aus meiner Kindheit? Die waren bis heute mit das schlimmste, was ich an Schmerzen jemals hatte. Was sollte ich machen? Dies Mistdinger muten einfach schnell weg. Es sah wirklich scheulich aus. Termin und dann die Spritzen - der Schmerz ein Horror- Der Arzt hatte sie dann herausgeschnitten, das hat wieder tierisch geblutet. Als die Spritzen nachlieen hatte ich solche Schmerzen, da ich nicht mehr richtig auftreten konnte. Ich hab echt geheult. Das schlimmste nach 4 Wochen war: Die Warzen waren wieder da!!! Auf den Zehen wucherten sie jetzt richtig, das ging rasend schnell, ich bekam jetzt auch 2 schlimme Dornwarzen unter dem Fu hinzu! Auch wurde der linke Fu jetzt mit einer Warze befallen. Komischerweise tat es am Anfang nicht so weh, diese Dornwarzen und die anderen Warzen an den Seiten der Fe und an den Zehen taten sowieso nicht weh, obwohl sie wieder ganz schn gewachsen waren. Ich sagte mir, zum Arzt geh ich nie wieder, das hat alles nur verschlimmert, der Schmerz war so schlimm, das kann ich einfach nicht mehr. Wegschneiden fiel also aus. Ich hatte jetzt auf einmal 7!! ekelige Warzen, die auf dem rechten Zehknchel war riesig geworden, wie ein 1 EUR Stck, fast so gro wie mein Zehnagel. In engen Schuhen drckte diese verdammte dicke Warze. Ich habe seit dem letzten 3/4 Jahr alles ausprobiert: Wartner, Zwiebel mit Pflatser, Lwenzahn, Bananeschalen, diese Thuja Tinktur, Hhneraugenpflaster, alles Tips aus dem Internet. Es half nichts. NICHTS! Im Gegenteil: Ich habe in dem letzten halben Jahr geradezu eine Warzenexplosion erleiden mssen. Ich bin zu einer Heilpraktikerin, die hatte so eine Wrmebestrahlungsterapie und hat mir so eine gelbliche Salbe mitgegeben (Name wei ich nicht mehr, hab es wegen Mierfolg weggeschmissen), hat da irgend etwas von Schneckenextrakt oder sowas gesagt. Wir hatten uns bei der Behandlung erst einmal auf die schlimmsten und dicksten Warzen konzentriert. Es bildete sich nach den Behandlungen etwas zurck, aber sie blieben dann stehen. Ich hab die Behandlung dann abgebrochen, das kostete saumig Geld. Nach der Zeit fingen diese Mistdinger wieder an zu wachsen. Ich traute mich schon nicht mehr aus dem Haus. Die Mutter einer Hausbewohnerin sprach mich mal an und sagte mir sie knne mir helfen. Besprechen von Warzen - hab ich noch nie vorher gehrt. Wir trafen uns in ihrer Wohnung. Sie strich ber meine Warzen und murmelte etwas, was ich nicht verstand. Es sollte helfen, auch Fehlanzeige. Meine Warzen prangen bis heute da. Jetzt versuchte ich was ganz ekelhaftes, habe ich vor 3 Monaten im Internet gefunden - mit Eigenurin abtupfen. Ich war schon jetzt so verzweifelt, da ich mich dazu berwunden habe. Aber der Ekel vor all diesen Warzen war grer als der vor Urin. Sie wurden wei und etwas kleiner, aber sie verschwanden nicht. Ich weinte jeden Abend. Ich versuchte jetzt die letzte Mglichkeit: Klebeband. Ja die Warzen wurden weich, sie gingen weg, aber nicht restlos. Sie bilden sich zurck und machen dann stopp. Danach wuchsen sie wieder. Jetzt habe ich auch an den Unterarmen und an den Ellbogen diese Mistdinger! Ich habe alles was es gibt durchprobiert ALLES!
Die Kollegen auf der Arbeit reden schon, meine Nachbarn wissen es. Ich werde immer mitleidsvoll oder vorwurfsvoll angeschaut. Im Supermarkt beim Einkaufen starrten alle Leute immer an der Kasse auf meine Warzen an meinen Hnden. Ich war so in Wut nach der Situation im Supermarkt, da bin ich zu Hause im Badezimmer ausgrastet. Ich hab mit der Schere versucht anzufangen, diese Warzen zu vernichten. Alles tat weh, an den Hnden und an den Fen. Besonders die dicken Warzen, die schon etwas vorher weh taten, haben wie verrckt geblutet. Das ganze Bad war voll Blut. Ich bin dann in mich zusammengesunken und hab geweint. Ich habe jetzt schon fast 3 Jahre diese furchtbaren, ekeleregenden Warzen. Es sind mittlerweile insgesamt 37 Warzen an den Fen, 2 davon furchtbar gro(wie eingangs schon gesagt), die am rechten groen Zehknchel ist jetzt schon so gro wie ein 2 EUR Stck! Ebenso eine Dornwarze unter dem linken Fuballen, das es jetzt beim gehen richtig schmerzt, auch durch die anderen 16 Dornwarzen, die ich unter beiden Fen habe, sind strend auch paar grere von den Dornwarzen tun aber nicht weh. 23 Warzen an den Fingen, Hnden und Handgelenken, richtig einzelstehende Vulgrwarzen, nicht am Nagel oder Nagelbett komischerweise. Die 5 schlimmsten (die auf dem Knchel des rechten Mittelfingers und die am linken Daumen und zwei am linken Zeigefinger) haben ca. 1 cm Durchmesser und ca 8 mm hoch, ja die dickste berhaupt ist die in meiner linken inneren Hand, die ist noch grer und tut etwas weh, besonders wenn ich den Fahrradlenker halte oder groe Tren aufdrcken mu. An die dickeren Warzen darf ich nicht so drankommen, dann tun die auch etwas weh. Im Grunde habe ich alles grere Warzen und eben auch diese fetten Teile. Ich halte wie gesagt immer die Hnde in meinen Taschen, verstecke sie so lange es geht hinterm Rcken und gebe auch nicht mehr wenn es geht die Hand. Die Pflasterkleberei habe ich auch aufgegeben. Pflaster gehen irgendwie wieder ab, drcken irgendwie und dann kommen doch die dicken Warzen zum Vorschen. Bei der ganz fetten Warze in der linken Innenhand mute ich immer ein Riesenpflaster nehmen, da sah man auch immer diese Wlbung, also diese Warze kann ich karnicht mehr verstecken, auer ich balle ein Faust, da man dieses fette Teil dann nicht sehen kann. Bei meinen schlanken Fen und vor allem bei meinen schlanken Hnden sieht das einfach grausam aus! Am Unterarm habe ich auch noch 3 Warzen bekommen und an den Ellenbogen 5 Warzen, zwei davon sind auch schon richtig dick geworden. Gerade jetzt zur schnen Sommerzeit. Am brigen Krper wie auch an Hals und Gesicht habe ich bis jetzt zum Glck keine einzige Warze.
Die Bilanz nach allen Versuchen und nach den leider Gottes 2 Schnibbeleien macht zusammen sage und schreibe 68 WARZEN!!! ACHTUNDSECHZIG!!!!!Ich kann nicht mehr. Es geht nicht mehr. Ich weis nicht mehr weiter. Ich kann auch diese furchtbaren Teile nicht einfach ignorieren!!!
Die vllig verzweifelte Andrea Weinen Weinen Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Irene K.
Interessierter


Anmeldungsdatum: 02.04.2006
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 04.08.06, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

So oft wie mglich mit Schulkreide einreiben und immer die obere trockene Schicht mit einer Nagelpfeile entfernen ! Hat mir bei normalen Warzen geholfen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldy
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beitrge: 316

BeitragVerfasst am: 07.08.06, 06:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mal so ein lssiges Ding embenfalls am Finger Mir hat damals Ameisensure geholfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eichhrnchen
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beitrge: 85
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 15.10.06, 13:47    Titel: Hauswurz Antworten mit Zitat

Ich habe einen Tipp aus der Natur_heilkunde.

Beim Grtner gibts eine Pflanze mit Namen Hauswurz u. kostet ungefhr 3,50
Es sind kleine Rosetten mit fettem Fruchtfleisch.
Ein Blatt abbrechen und auseinanderteilen. Mit dem Saft die Warzen fters am Tag bestreichen.
Bei uns hats geholfen.

LG Eichhrnchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.