Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Retransplantation der Leber
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Retransplantation der Leber

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Retransplant
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 29.01.06, 10:54    Titel: Retransplantation der Leber Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe vor knapp 3 Jahren einen Teil meiner Leber gespendet. Eigentlich war das nach greren Problemen direkt nach der Transplant - OP bei der Empfngerin eine ganz tolle Sache. Allerdings stellte sich im vergangenen Jahr leider eine Thrombose der Areteria haepatica ein. Aufgrund dessen kommt es nun erneut zu Varizen, rezidivierender Cholangitis...

Deshalb ist die Indikation zur Retransplantation gestellt.

Gern wrde ich mich mit Patienten austauschen, die einen solchen Eingriff bereits hinter sich haben.

Mit welcher Wartezeit ist in Etwa zu rechnen?

Herzliche Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 14.02.06, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Also fr den Empfnger, dem eine Re-LTx bevor steht, hat erneut eine Wartezeit. Diese Wartezeit hngt wie auch bei einer 1. Transplantation davon ab, wie hoch die Dringlichkeit nach medizinischer Sicht ist. Blutgruppe, Gre usw. sind entscheidend.

Bei mir dauerte es bei der 1. Ltx ein halbes Jahr und die Re-Ltx ebenfalls ein halbes Jahr (obwohl die Dringlichkeit bei der Re-Ltx hher war)!

Du kannst Dich auch gerne unter mail@transplantation-info.de bei mir melden!
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mister-L
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.05.2006
Beitrge: 27

BeitragVerfasst am: 31.05.06, 18:43    Titel: Retransplantation der Leber Antworten mit Zitat

Ich wei nicht ob ich einfach so antworten darf, aber ich mchte einwenig dazu sagen:

Ich selbst bin am 12.2.2004 Nierentransplantiert und hatte auch eine Leber Re-Transplantation (am selben Tag).

Die Re-Transplantation hatte ich wegen einer Akuten Abstoung der Leber.

Ich war zuvor 6 Monate Dialysepflichtig. Da ich aber in einem Lebensbedrohlichen Zustand war, musste ich eben 6 Monate auf die Transplantationsorgane warten. Ich wurde dann ziemlich schnell auf platz 1 gesetzt.

Da ich aber ziemlich in Organ "Not" war, ging es bei mir etwas schneller, wie ich aber immerwieder von den rzten gehrt hatte, soll die Wartezeit mit einigen Menschen gefllt sein.

Am besten Fragst du mal einen Arzt, der sich damit befasst, der knnte dir evtl. auch mehr Informationen geben.


MfG

MIster-L
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzi1277
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beitrge: 34
Wohnort: Meien/Wolfsburg

BeitragVerfasst am: 31.07.06, 15:37    Titel: Re- LTx Antworten mit Zitat

Hallo!

Ist ja inzwischen ne Weile vergangen. Hat sich den schon was wegen der Re-LTx ergeben? Hoffentlich gibts gute Nachrichten. Wre mal gespannt!
_________________
Matthias
http://www.transplantation-info.de

Organspende rettet Leben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Retransplant
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 24.10.06, 22:31    Titel: Retransplantation Antworten mit Zitat

Hallo,

ich sehe erst jetzt, dass sich in diesem Forum einiges getan hat. Habe gedacht, dass ich automatisch per Email Nachricht erhalte, wenn hier jemand hinein postet. Das war wohl nicht der Fall.

Neuigkeiten gibts da nicht. Ich hab da jetzt ne Internetseite zu eingerichtet. Wen es interessiert - Hier ist der Link:

http://ulrich-coppel.de/www.ulrich-coppel.de/Transplantation/Transplantation.html

ber den Link bin ich dann auch anders erreichbar.

Nochmal vielen Dank, und Gru!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.