Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Suche Informationen ber das lter werden
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Suche Informationen ber das lter werden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Bcher und Buchrezensionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xalirks
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 19.11.2006
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 19.11.06, 17:34    Titel: Suche Informationen ber das lter werden Antworten mit Zitat

Hi

ich betreibe Hobbymig die Bildbearbeitung und suche nun Informationen ber das
lter werden. Ich meine wie sich der Krper mit dem lter werden optisch verndert.
Ich wei zum besipiel das die Nase und die Ohren bis ins hohe Alter wachsen, und ich bin
mir sicher das es da noch viel mehr gibt, wie zB in welchem alter enstehen Hautflecken
wo treten sie als erstes auf, dann sind da bestimmt noch vernderungen am Knochengerst usw.

Ich wre wirklich sehr dankbar wenn mir einer einen Tipp geben knnte ob es die ganze
Informationen in einem Buch oder Abhandlungen gibt.

Vielen Dank

Xalirks
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Bcher und Buchrezensionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.