Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Hypnose bei jeden mglich?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hypnose bei jeden mglich?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lydi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beitrge: 271
Wohnort: Petershagen

BeitragVerfasst am: 14.09.06, 22:40    Titel: Hypnose bei jeden mglich? Antworten mit Zitat

Ich habe mal gehrt, dass man nicht jeden hypnotisieren kann, stimmt das? Und wenn ja, welche Menschen sind hypnotisierbar und welche nicht?
Mu man bestimmte Eigenschaften haben um eine Hypnose zu empfangen? Ich meine um in den Hypnosezustand zufallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
annjoh
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beitrge: 997
Wohnort: Bezirk Hannover

BeitragVerfasst am: 15.09.06, 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lydi

Theoretisch ist es bei jedem Menschen mglich ihn in Hypnose zu versetzten, aber...und jetzt kommt die Ausnahme.... der Klient muss dazu bereitsein, mitzumachen, sonst fllt er in einen "wach Schlaf", d.h. er tut nur so, als wre er unter Hypnose, kann aber seine Gedankengnge "steuern", was ja bekanntlich nicht Sinn und Zweck einer Hypnose ist.

Lg
annjoh
_________________
nur wer sich ndert bleibt sich treu
(Wolf Biermann)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lydi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beitrge: 271
Wohnort: Petershagen

BeitragVerfasst am: 15.09.06, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Also Hintergrund ist das ich mich hypnotisieren lassen mchte. Aber woher wei ich das mein Inneres dafr bereit ist? wenn ich es vom Kopf her will heit das doch noch lange nicht das ich tief in mir drinnen dazu bereit sein mu oder? was ich meine, kann es sein das ich zwar vom Kopf her schon bereit bin aber mein Innerstes nicht? Wie merke ich das bzw. woher wei ich das? Gibt es eine Art Methode oder test um dieses heraus zufinden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bernd Wradatsch
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 142
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 29.09.06, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Da wre doch zunchst die Frage: Welches Ziel willst du damit erreichen?
Damit wre dann auch schon der Rest geklrt Winken
_________________
Es grt herzlich aus Augsburg
Bernd Wradatsch
www.hypnotherapeutenschule.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lydi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beitrge: 271
Wohnort: Petershagen

BeitragVerfasst am: 29.09.06, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist schwierig zu erklren. meine therapeutin sagt das ich vom Kopf her fast alles richtig mache aber tief im inneren wehre ich mich dagegen und das beeinflut zum Teil meine Mitmenschen. Was, nicht immer positiv ist. Sie sagt da werde ich unbewut zur Schauspielerin. Und deshalb wollte ich mal in mein Unterbewustsein tauchen um heraus zufinden ob das stimmt und woran das liegen kann..
Ich habe da mom. einen groen Fall "am Hals" der mir ganz viele Rtsel auf gibt. wenn ich konkret berichten soll, dann sollte das kein Problem sein. Aber da es eine lange Geschichte ist, versuche ich erst mal so verstanden zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bernd Wradatsch
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 142
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 29.09.06, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Was hast du zu verlieren? Wenn du mir als pn (oder mail an: hypnoschule@aol.com) mitteilst, wo du wohnst, kann ich dir ggfs. einen qualifizierten fach-hypnotherapeuten nennen.
_________________
Es grt herzlich aus Augsburg
Bernd Wradatsch
www.hypnotherapeutenschule.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lydi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beitrge: 271
Wohnort: Petershagen

BeitragVerfasst am: 29.11.06, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernd Wradatsch,
sorry, meine spte Antwort aber ich war 6 Wochen zur Kur.
ich habe dir schon ein paar Mal meinen Wohnort genannt mit der Bitte mir einen guten und kompetenten Hypnotherapeuten zu nennen, aber leider hast du nicht reagiert Weinen
Ich schreibe dir nun nochmal.
Ich wohne zwischen Bielefeld und Hannover (3242...)
Also in diesem Umkreis nenne mir bitte eine Adresse.
Ich habe ein Auto, was einer greren Strecke nix ausmacht.
1000 Dank erstmal.
Lydi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bernd Wradatsch
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beitrge: 142
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 30.11.06, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Lydi,

ich hatte damals eine e-mail mit einer Empfehlung geschickt - ich schicke diese nochmals als pn.
_________________
Es grt herzlich aus Augsburg
Bernd Wradatsch
www.hypnotherapeutenschule.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.