Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schlafprobleme REM Phase
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schlafprobleme REM Phase

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Schlafmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Olli61
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.04.2005
Beitrge: 26
Wohnort: Thringen

BeitragVerfasst am: 08.11.06, 08:01    Titel: Schlafprobleme REM Phase Antworten mit Zitat

Guten Tag

Ich habe seid Jahren immer wieder Durchschlafprobleme.
Ich beschreibe sie mal kurz.
Nach dem Einschlafen was eigentlich gut funktioniert in der sog.REM Phase nach ca.1 Std.wache ich wieder auf oder ich sehe Dinge die ich nicht deuten kann.Zurzeit ist es ganz schlimm.Jede Nacht sehe ich Kfer oder anderes Ungeziefer in meinen Bett.Schalte das Licht ein und suche sie,finde aber natrlich nichts.Und das mehrmals in der Nacht.Ich kann mich morgens auch genau daran errinern.In der Situation habe ich mich einfach nicht unter Kontrolle bzw.bin den ausgeliefert.Das Resultat der Nchtlichen Strung ist nicht ausgeschlafen und Physisch am Ende.Habe mich auch bei mehreren Neurologe vorgestellt.Unter anderen war ich vor zwei Jahren im Schlaflabor dort ist natrlich nix aufgetreten.Und somit kein Befund. Der Prof.vom Schlaf.L.hatte mir nach meinen Schilderung erklrt,es seien bei mir wahrscheinlich Wachtrume die das Chaos verursachen.
Irgendwie kam es mir vor,dass er auch auch kein Rezept hatte wie ich dies verhindern knnte.
Nun ist es wieder so schlimm,dass ich schon Angst habe wenn ich ins Bett gehe.
Was soll ich nur machen.Ich komme mir irgendwie bescheu...vor mich wieder beim Arzt zu melden die mich ja eh nur mit Medis vollpumpen wollen.
Habe Angst das es die Vorstufe einer ernsthaften Erkrankunkung ist.
Oder muss ich damit leben.
Es wre nett wenn mir jemand Antwortet.

Mit freundlichen Grssen

Olli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nighttrain
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.11.2006
Beitrge: 8

BeitragVerfasst am: 30.11.06, 21:15    Titel: Hypnagoge Hallus? Antworten mit Zitat

Hallo Olli,

von der Beschreibung her knnte es sich in der Tat um "Wachtrume" bzw. sog. hypnopompe Halluzinationen handeln: Das ist sozusagen ein Teilerwachen des Gehirns aus dem REM-Schlaf (bzw. Traumschlaf), wobei der "Bildgenerator", der normalerweise die Trume verursacht, noch weiter arbeitet.
Das Phnomen taucht sowohl isoliert auf ohne dass eine andere Krankheit dahinter steckt,
es findet sich aber auch als Teilsymptom anderer neurologischer Erkrankungen. Von daher wrde ich mich damit unbedingt an ein neurologisches Schlaflabor wenden.

Gruss
Till
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Schlafmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.