Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Ausbildung zur Physiotherapeutin nach BSV mglich??
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ausbildung zur Physiotherapeutin nach BSV mglich??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pinguinchen77
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beitrge: 15
Wohnort: Mittelhessisches Buschland

BeitragVerfasst am: 08.01.07, 12:04    Titel: Ausbildung zur Physiotherapeutin nach BSV mglich?? Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe aufgrund meiner beruflichen Situation vom Arbeitsamt eine Umschulung zur Physiotherapeutin angeboten bekommen. Nur hatte ich 2005 einen Bandscheibenvorfall im Bereich L4/L5 - mit konservativer Therapie bin ich wieder ziemlich schmerzfrei geworden.. Leide lediglich noch an einem oberflchlichen Taubheitsgefhl der Wadenmuskeln.. Trainiere seitdem regelmig meine Bauch und Rckenmuskulatur im Fitnestudio,bin dabei meinen BMI zu reduzieren und siehe da- es wird immer besser mit dem Rcken.. Er zwickt und nervt zwar manchmal, aber das geht immer ziemlich schnell wieder weg.. Nun frage ich mich, ist die angebotene Manahme berhaupt ratsam??
Werde wohl noch ein Praktikum machen um mal rauszufinden,ob mein Rcken der Belastung standhlt - wre aber ber die Meinungen anderer ganz dankbar..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ccassiopeia
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beitrge: 46
Wohnort: RLP

BeitragVerfasst am: 08.01.07, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich finde es zunchst einmal gut, dass Sie sich vor der Umschulung hierzu Gedanken machen.
Grundstzlich kann die Arbeit als Physiotherapeutin rckenbelastend sein. Dies hngt jedoch auch sehr vom Arbeitsplatz ab. Physios, die z.B. in Alten- oder hnlichen Heimen Besuche machen und dort Schwerpflegebedrftige therapieren, haben wohl hhere Belastungen als welche, deren hauptschliche Arbeit aus Krankengymnastik besteht.

Die Idee des Praktikums ist gut, es ist jedoch fraglich, ob in der Krze der Zeit eine erhebliche Verschlechtung auftritt.
Am besten sprechen Sie Ihren Berater bei der Arbeitsagentur mal hierauf an.
Von der berufsgenossenschaftlichen Seite her wrde ich diese Umschulung bei bereits bestehenden BSV nicht empfehlen, da es immer mal sein kann, dass ein Patient "aus der Hand gleitet" und Sie in abfangen mssen.

Gru
cc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.