Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - ich nochmal....................................Schulter
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

ich nochmal....................................Schulter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 15:09    Titel: ich nochmal....................................Schulter Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leute

Also ich habe da ein riesen Problem mit der rechten Schulter. Habe mir den Subscapularis vollstndig abgerissen. Dieser wurde am Tuberculum minus refixiert. Das ist jetzt alles 10 Tage her die Operation. Ich kann die Schulter normal bewegen. Schmerzen halten sich in Grenzen. Hatte am Anfang als die Schulter noch ruhiggestellt war, so ein Spannungsgefhl in der Schulter also ich hatte das Gefhl dass ich wieder Kraft in der Schulter hatte, nach einem blden Missgeschickt. Auenrotation und dann machte es dreimal so einen knacker als riss was ab. Danach wurde der Oberarm blulich und unterhalb des Schlsselbeins bekam ich eine Bluterguss. Da ich aber aktiv Volleyball spiele und ich gerne morgen mit dem Ball gefhl anfangen mchte, wollte ich fragen ob es berhaupt geht? und was das knacken sein knnte???? Bei der Innenrotation also zB. Handflchen gegen den Bauch drcken geht nicht, da ist die Hand wie gelmhmt? also da habe ich keine Kraft. Ist dies normal???? Ich frage deshalb hier nach, weil ich zwecks Nachbehandlung verschiedene Meinungen habe. Der doc nach der Op sagte 4 Wochen ruhigstellen und der Doc bei der Fdenentfernung sagte wenns eh so gut geht dann kannst du die Bandage abnehmen und den Arm soweit es geht normal bewegen.

Danke im Voraus und fr das Lesen.

Sandy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sh-tom
Interessierter


Anmeldungsdatum: 20.07.2006
Beitrge: 9
Wohnort: Heusenstamm

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandy,
wenn da nicht der von Dir beschrieben Bluterguss am Schlsselbein wre, wrde ich fast befrchten, dass der Subscapularis wieder abgerissen ist! 10 Tage nach der OP sind auch eine so kurze Zeit, dass da so einiges noch nicht verheilt sein kann.
Die Kraftlosigkeit ber die Du klagst knnte darauf hindeuten, ich nehme an, Du kannst auch seitlich den Arm nicht an den Krper drcken oder?

Ich wnsch Dir das nicht, aber ich wrde es morgen mal darauf kontrollieren lassen.

Alles Gute!

SH-Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tom

Danke fr deine Antwort. Ne das mit dem Arm geht nicht an den Krper drcken. Ich hoffe es nicht. Msste der Subscapularis dann wieder refixiert werden???

Liebe Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sh-tom
Interessierter


Anmeldungsdatum: 20.07.2006
Beitrge: 9
Wohnort: Heusenstamm

BeitragVerfasst am: 21.01.07, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandy,
wenn es so ist, denke ich schon, dass das gemacht werden muss. Diese Muskeln sind zu wichtig!

Toi, toi, toi!

Halt uns hier auf dem Laufenden!

Ciao

SH-Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 22.01.07, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

HI Tom,

Danke fr die Antwort ich mache mich jetzt auf den Weg zum Doc. Werde mich melden wenn ich etwas wei.

Liebe Gre Sandy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 25.01.07, 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

hi tom

also subs war wieder ab erneute op und ist die schulter eingegipst worden. fr 4 wochen kann die schulter nicht einsteifen????

danke im voraus

lg sandy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 04.02.07, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

help please

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ole30163
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 06.12.2005
Beitrge: 4
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 05.02.07, 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
da du ja sagtest, dass du Volleyball spielst, wirst du sicher ein ganz gutes Krpergefhl haben und somit die Einschrnkungen Spren. Mit Physiotherapie ist da sehr viel zu machen, es gibt tolle bungen die dir dein(e) Therapeut/in zeigen wird. Man kann natrlich aus der Ferne nie wirklich sagen wie etwas wird, aber du hrst dich sehr aktiv an und ich kann mir gut vorstellen, dass wenn du nicht zu schnell zuviel willst, du das wieder gut hinbekommst.

M.f.G.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandy
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.11.2006
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 11.02.07, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

hey..........................

danke fr die antwort.

hatte am mo letzte woche gipswechsel,aber die schulter konnte ich nicht bewegen. zuerst ein schock,aber das wird schon wieder werden. think positive!

mchte nchste woche auf urlaun fliegen,denn wir haben lernferien. kann ich statt dem gips einen gilchrist tragen?

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Physiotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.