Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - wenig speichel ! diabetes ? :(
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wenig speichel ! diabetes ? :(

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rocky
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 28.06.07, 20:08    Titel: wenig speichel ! diabetes ? :( Antworten mit Zitat

hallo! seit fast einer woche hab ich das problem , dass ich wenig speichel im mund habe !
deshalb trinke ich auch sehr viel --> geh auch dadurch fters zur toilette(8-9 mal) ! ich hab einbisschen geforscht und habe rausgefunden dass es vielleicht ein symptom fr diabetes sein kann ! habe jetzt sehr angst dass ich diabetes habe ! ich bin 15 jahre alt,wiege 80 kg und bin 187 cm gro ( ist ein idealgewicht) ! mitte april habe ich eine blutuntersuchung machen lassen , wo alle werte normal waren ! gar nix war anders als es sein sollte ! ich habe diese woche 2 rzte aufgesucht die gemeint haben , dass es wegen dem heien wetter sei, - dass die mitte april gemachte blutuntersuchung normal war und nichts zu befrchten sei + dass ich es nicht stndig im kopf haben soll ! seit 2 tagen geht es mir aber besser weil ich nicht mehr stndig aufs klo gehen muss ( 4-5 mal jetzt ) und nicht fters durste ! ich werde aber trotzdem nicht das gefhl los dass es vielleicht diabetes ist , obwohl die rzte es "bestritten" haben ! was soll ich machen und warum glaubt ihr hab ich pltzlich wenig speichel im mund ? mache ich mir unntige sorgen? Traurig !!! bitte antwortet .... danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rocky,

die rzte haben sicher recht: Kein Diabetes !

Nimmst du du eventuell an heien Tagen zu wenig Flssigkeit (oder die falschen?) zu dir oder irgendwelche Medikamente?
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

ich danke mich zuerst fr deine antwort ! ich bin erleichtert dass du auch das gleiche sagst wie die rzte.

nein, ich nehme keine medikamente! ich trinke an heien tagen oft wasser,aber ehrlich gesagt auch fruchtsfte zb. cappy ! nachts muss ich nie aufstehen um wasser zu trinken und wenn ich in der frh aufstehe ist mein mund auch nicht vllig trocken ! ich nehme zurzeit 1-2 bonbons ohne zucker und kaugummi (zuckerfrei) am tag ! ich weiss nicht wieviel ich trinke ! ich trinke immer wenn ich durstig bin Sehr glcklich ! aber ich denke ich trink nicht genug ! wieviel liter sollte ich jeden tag trinken? was ist dann der grund fr diese mundtrockenheit ( so trocken ist es auch wieder nicht Smilie ) ? bild ich es mir nur ein weil ich es stndig im kopf habe? l.g. rocky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hjt
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beitrge: 438

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

meinen Mund hab ich auch stndig im Kopf Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

ja, Rocky,

ich vermute mal, deine Besorgnis ist etwas berdehnt, wenn auch die Ursache fr deine empfundene Mundtrockenheit nicht gefunden wird.

Die Ideale Trinkmenge soll, wenn nicht bestimmte Krankheiten eine Einschrnkung erfordern, 1 bis 2 l am Tag betragen.
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

danke wieder Sehr glcklich !

ich werde versuchen jeden tag mind 1,5 liter wasser zu trinken ! danke dass du mich wegen der sache mit diabetes erleichtert hast. ich werde am wochenende beruhigt in die ferien fahrn und weiterhin viel wasser trinken+kaugummi kauen (zuckerfrei natrlich Smilie )

kann die mundtrockenheit wegen dem wetter sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hjt
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beitrge: 438

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

also hier bei uns in Ostwestfalen eigentlich nicht, hier ist es eigentlich ein bisschen sehr nass, gerade auch wieder Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
kann die mundtrockenheit wegen dem wetter sein?

Es knnte allenfalls ein Zusammenhang bestehen mit hohen Umgebungstemperaturen
und Mensch zu vermehrtem Schwitzen neigt mit deutlichem Flssigkeitsverlust.
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

hmm das hab ich ehrlich gesagt nicht gedacht ! ich schwitze sehr viel Sehr glcklich !!!

l.g. rocky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rocky
Interessierter


Anmeldungsdatum: 15.04.2007
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 29.06.07, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

wieder ich Sehr glcklich !

hab vergessen zu schreiben ! was ist eigentlich mit diabetes insipidus? sind mundtrockenheit und wasserlassen nicht symptome dafr ? was knnen die ursachen,folgen,therapien sein ? ist es eine schlimme krankheit ? lg. ROCKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.