Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Brustverkleinerung im jungen Alter
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Brustverkleinerung im jungen Alter

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jess
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beitrge: 2
Wohnort: Waldorf

BeitragVerfasst am: 10.07.07, 17:34    Titel: Brustverkleinerung im jungen Alter Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
habe mich schlielich aufgerappelt, um im Internet Hilfe und Informationen in einem Forum zu erhalten.
Ich bin 17 Jahre alt und habe 80 E. Bin total unglcklich und das schon seit ich 13 bin, weil damals hatte ich schon gre D.
und seit vielen monaten habe ich jetzt schon starke rckenschmerzen, wurde zwar dauernd eingerenkt, weil auch wirbel rauswaren, aber es hat nie aufgehrt.
Kann das von der Brust kommen? Meine Mutter hat eine noch grere Brust, denke das ist erblich bedingt.
Was kann ich jetzt tun? Brustverkleinerung? in dem alter?
vielen dank fr die hilfe im vorraus..
liebe Gre,
Jessica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11.07.07, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Sie haben offenbar starke Beschwerden wegen Ihre zu groen Brust. Das absolute Alter von 17 Jahren spielt eine untergeordnete Rolle, wenn es um die Entscheidung fr oder gegen eine OP geht. Sie sollen die "ntige Reife" mitbringen, um sich ausfhrlich beraten zu lassen und schluendlich eine Entscheidung zu treffen.
Wichtig ist jedoch ein objektivierbarer Befund. Dazu stellen Sie sich bei einem Plastischen Chirurgen vor (mglicherwiese mit Attesten aus den Vorbehandlungen) und lassen sich untersuchen und beraten. Anschlieend wird er Ihnen sagen, was weiter zu tun ist.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jess
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.07.2007
Beitrge: 2
Wohnort: Waldorf

BeitragVerfasst am: 11.07.07, 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr Ihre Antwort.
Wenn ich mich dafr entscheide meine Brust zu verkleinern, wrde das dann auch von meiner Krankenkasse bernommen?
Ich denke schon, dass ich die ntige Reife dafr besitze.
Also wenn ich Sie jetzt richtig verstanden habe, msste ich zu einem Plastischen Chirurgen, mich dort beraten lassen um mich entscheiden zu knnen?
Liebe Gre,
Jessica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12.07.07, 06:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ob die Kasse fr die OP aufkommt, hngt ausschlielich vom Befund und der Tagesform des Sachbearbeiters ab. Zunchst steht also der Besuch bei einem Plastischen Chirurgen an.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.