Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Sportverbot nach Nasenkorrektur
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Sportverbot nach Nasenkorrektur

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VanDorko
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 31.07.07, 16:06    Titel: Sportverbot nach Nasenkorrektur Antworten mit Zitat

hallo,

ich habe in ein paar wochen eine nasen-op vor mir (rhinoplastk) und wollte mal wissen wie das mit dem sportverbot aussieht. ich gehe nmlich ins fitness-studio und wrde ungern nur lngere zeit darauf verzichten. kann mir jemand weiterhelfen? im internet habe ich unterschiedliche angaben gelesen, einmal hie es 4 wochen und danach wre wieder leichtes joggen und ballloser sport elraubt, andererseits hie es aber auch mind. drei monate und dann erst wieder sport jeglicher art.

danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 01.08.07, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
die Ergebnisse von Nasenoperationen leben auch von der Qualitt und Geschwindigkeit der Abschwellung. Die Gewebeschichten zwischen Knochen, Knorpel, Muskel und Haut sind sehr dnn, d.h. Schwellungen bleiben lnger sichtbar. Sport lt Gewebe anschwellen, dies ist nicht hilfreich fr ein schnes Ergebnis. Wir bitten unsere Patienten daher um eine mind. 6 wchige Karenz, bei Kontaktsportarten mind. 3 Monate.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VanDorko
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 31.07.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 01.08.07, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank!
Noch ne kurze Frage: Werde ich dann krankgeschrieben? Der Eingriff ist auch aus sthetischen Grnden und daher kommen in mir Zweifel auf, ob man dann krankgeschrieben wird.

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 02.08.07, 06:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
nach Schnheitsoperationen ist eine Krankschreibung nicht mglich/ erlaubt, bei OP zur Verbesserung der Funktion der Nase schon. Wenn Sie auch wegen einersolchen Erkrankung behandelt werden, knnen Sie krankgeschrieben werden.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.