Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - vielleicht diabetes oder auch nicht ich wei es ja nicht....
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

vielleicht diabetes oder auch nicht ich wei es ja nicht....

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SpontanKeinPlan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 14.08.07, 22:02    Titel: vielleicht diabetes oder auch nicht ich wei es ja nicht.... Antworten mit Zitat

also erstmal hallo forum
hab mich extra hier angemeldet weil ich im moment nicht weiter wei
und mich was echt sehr bedrckt und auch mein tagesablauf beeintrchtigt

ich fange mal an es so einfach wie mglich zu erklren
es fing an im dezember letztes jahr
immer wenn ich morgens aufstehe und raus gehe (damals noch zur meiner arbeit) dann wurde mir auf dem weg dahin immer sehr schwindelig und hatte das gefhl jeden moment um zu fallen....
das ging jetzt 6 monate lang so
mal mehr mal wenniger und mal gar nicht
aber gestern wo ich im freibad war lag ich auf einer wiese auf soner decke
ich wollte mich umdrehen und dann wurde mir komplett schwindelig und alles hat sich gedreht meine augen konnte ich nicht mehr fixieren auf irgendetwas die fingen nach links und rechts an zu zittern und ich dachte ich werde jeden moment bewustlos
das war gestern
dann am abend auch ich liege im bett drehe mich um und mir wird richtig schwingelig
heute den ganzen tag lang hatte ich so eine art angstzustnde irgendwie aber nicht direkt sondern ich wuirde nervs und die leute um mich herum nervten mich nur noch obwohl sie es gar nicht taten aber ich hatte immer den eindruck

ich hab langsam echt angst raus zu gehen weil diese gefhle wirklich mehr als bedrckend fr meinen altag sind....
ich wei ferndiganosen sind immer sehr schwierig aber ich wre fr jeden tipp dankbar
vielleicht kommt auch psychische belastung hinzu weil ich moment sehr viele probleme hab....
danke im vorraus und wenn das hier nicht hinpasst dann entschuldige ich mich
ich wuste nicht wohin mit meinem beitrag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 15.08.07, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fallen zwei mgliche Ursachen ein: Hypoglykmie und Hypotonie. Also Blutzuckerkonzentration oder Blutdruck ist niedrig. Eigentlich kann man sie m.E. deutlich voneinander unterscheiden, aber sie haben hnliche Symptome.
Fr Hypoglykmie spricht m.W., wenn vor allem Hunger mit Schwche und Zittern in den Muskeln kommt, und "nebenbei" Schwindelgefhle.
Bei Hypotonie bekommt man vor allem Schwindelgefhle beim Aufstehen oder wenn der Kopf bereits hoch ist. Nebenbei kann vielleicht noch Zittrigkeit, Schwche o.a. kommen. Aber wenn man sich wieder hinlegt, wird es im Kopf besser, was bei Hypoglykmie nicht unbedingt der Fall ist.
Richtig?
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 15.08.07, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
hab mich extra hier angemeldet weil ich im moment nicht weiter wei
und mich was echt sehr bedrckt und auch mein tagesablauf beeintrchtigt


Hallo,

hier posten vorzugsweise Diabetiker.
Gibt es denn einen Verdacht - andere Symptome, genetische Disposition usw.) auf Diabetes oder besteht gar ein Diabetes mellitus?
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SpontanKeinPlan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 15.08.07, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

I-user hat folgendes geschrieben::

Bei Hypotonie bekommt man vor allem Schwindelgefhle beim Aufstehen oder wenn der Kopf bereits hoch ist. Nebenbei kann vielleicht noch Zittrigkeit, Schwche o.a. kommen. Aber wenn man sich wieder hinlegt, wird es im Kopf besser, was bei Hypoglykmie nicht unbedingt der Fall ist.
Richtig?


das ist exakt so
wenn ich mich hinlege wird es nur noch schlimmer mit diesem schwindel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moewe
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.05.2007
Beitrge: 76
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 15.08.07, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Spontan....,
warst Du mit den Beschwerden schon beim Hausarzt? Sicher kann einiges der Symptome auf die psychische Belastung geschoben werden, aber ein Arztbesuch ist doch anzuraten.
Alles Gute
Mwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralf Tillenburg
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 11295
Wohnort: Raum Dsseldorf

BeitragVerfasst am: 16.08.07, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Gast,

Wenn Schwindel bei einer pltzlichen Vernderung der Krperlage auftritt, nennt man dies Lagerungsschwindel. Hierfr gibt es Ursachen, diese liegen meist im Bereich des Gleichgewichtsorgans, welches von HNO-rzten und von Neurologen untersucht werden kann. In manchen Fllen liegt die Ursache auch an der Wirbelsule oder im Gehirn.

Ich empfehle Ihnen, zunchst Ihren Hausarzt aufzusuchen. Hier sollte eine allgemein medizinische Basisuntersuchung erfolgen, dann gegebenenfalls eine berweisung zu den oben genannten rzten.
_________________
Alles Gute
Ralf Tillenburg
Arzt fr Allgemeinmedizin
www.praxis-tillenburg.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SpontanKeinPlan
Interessierter


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beitrge: 6

BeitragVerfasst am: 17.08.07, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

@Ralf Tillenburg
ja in der tat ich hatte vor einer woche extremen ohrdruck,ich dachte das sei normal aber immer wenn ich morgens aufgewacht bin hatte ich extremen ohrdruck

dazu mu ich sagen das ich musiker bin und sehr viel im studio mit kopfhrern arbeite,fast den ganzen tag,ich wuste nicht das es evtl. mit den ohren zutun hat.
termine habe ich gestern gemacht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Innere- und Allgemeinmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.