Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Fersensporn oder was??
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Fersensporn oder was??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
scorpio26
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beitrge: 20
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 20.08.07, 00:35    Titel: Fersensporn oder was?? Antworten mit Zitat

Hallo, ich habe schon einige Jahre mit einem angeblichen Pseudo-Fersensporn Probleme, es gibt keinen Rntgenbefund! Bisher halfen da entlastende Einlagen. Aber seit diesem Frhjahr hat sich dies Problem zu dem wohl grssten ges.Problem entwickelt, das ich je hatte. Ich habe jeden Tag Schmerzen in den Fssen und die Beine hinauf, manchmal ist es zum Wahnsinnig-werden Weinen Das ganze Programm beim Orthopden durchgemacht, nix. Jetzt gibt er mich quasi auf. Bei einer Physio an den Fssen haben sie sich danach total entzndet, sodass ich einen Tag nicht mehr laufen konnte...! Jetzt kam ein Bekannter aus Indien zurck und hatte sich dort mit dem gleichen Problem ayurvedisch mit Erfolg behandeln lassen. Wie bei ihm sind bei mir in den weichen Regionen der Fsse (in der Mitte) eine Art krniger "Gries" festzustellen, zu ertasten. Angeblich knorpelartige Harnstoffklumpen oder sowas, die mit Wrme, diversen Auflagen und ausreibendem Druck von den Ayurveden beseitigt wurden. Wenn ich dort mal lnger reindrcke, spre ich schon am nchsten Tag eine leichte Entzndung.
Ich bin ein 53jhriger Mann und lebe seit einem Jahr sehr gesund, kein Rauchen und Trinken mehr, wovon ich aber frher reichlich hatte. Gifte der Vergangenheit??
Wer hat dazu etwas hilfreiches zu sagen? Was kann ich selbst tun oder wer hilft mit bezahlbarem Aufwand (Hartz4!) weiter?
Danke fr alle Bemhungen, ich kanns wirklich gebrauchen. Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.