Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Afterjucken Jucken im Intim-Bereich
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Afterjucken Jucken im Intim-Bereich

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Colana
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 06.02.2007
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 07.02.07, 08:53    Titel: Afterjucken Jucken im Intim-Bereich Antworten mit Zitat

So viele Menschen plagen sich damit rum und unzhlige Arztbesuche folgen - meistens wie mir hier scheint, erfolglos? Dabei liegt das Wundermittel so nahe. Zumindest kann ich das bei 95% der Flle beobachten. Der Allgemein-Mediziner sendet Dich zum Dermatologe - der Dermatologe sendet Dich zur Darm-Spiegelung = Diagnose: man findet nicht's. Befund = alles o.k. Man sieht ihn nicht! Aber in der heutigen Zeit leiden viele Menschen unter starkes jucken im Intim-Bereich und nur wenige trauen sich ber das Leiden zu sprechen. Falsche Scham-Gefhle. Die meisten glauben dann - man wrde "glauben" es wrde mit der Hygiene happern. So ist es doch? Nun mal fr heute hre ich auf. Ab geht's zur Arbeit - Schnen Tag Colana Sehr glcklich
_________________
Zu mir, mein Name ist Collana. Ich beschftige mich seit ber 30 Jahren mit Naturmedizin. Ich habe eine Praxis auf diesem Gebiet auch Astrologische-Beratungen. .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
erlebnis
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 17.08.07, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Colana,

ich bin eine dieser Verzweifelten, die dieses Leiden haben - seit einiger Zeit hatte ich frchterlichen Juckreiz in und um den Intimbereich, worauf meine Frauenrztin mir solch Vitamin C-"Zppchen" verschrieb. Nun folgt darauf seit ein paar Tagen dieses Stechen im Unterleib und ich habe solch kleine Zysten entdeckt im Afterbereich. Nun wollte ich mich im Netz versuchen darber zu erkundigen und las hier im Forum einige Berichte. Die von harmlosen Nebenerscheinungen durch Tabletten etc. bis hin zu Wrmern, Krebs und solch Schlimmen Dingen handelten.

Um GOTTESWILLEN, das macht ja Angst. Verlegen !!!!!

Den Besuch zum Arzt mcht ich mir ersparen so gut wie mglich, weil auch mir diese hin und her Schickerei von Arzt zu Arzt bekannt ist und man wird auch nicht schlauer. Ein leidiges Thema!

Doch wei ich nicht weiter; was kann man tun???? Geschockt

Was bitte ist das "Wundermittel"??? Frage

(Vorausgesetzt da steckt nicht so ein Zeugs hinter wie Noni Bse - danke, aber dann erwarte ich Zurckhaltung, statt einer Antwort. Da hab ich Erfahrung u damit brauch mir keiner kommen. Sorry, aber ich hoffe auf eine vernnftige Lsung Weinen )

Viele Gre
st
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erlebnis
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 17.08.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 17.08.07, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hey. Hast Du schon mal welchen gelesen, die die gleichen Probleme haben und von Arzt zu Arzt rennen???
Kennst Du diese Beschwerden?
Leidest Du auch darunter?

Grssli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Imzadi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beitrge: 499
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: 17.08.07, 22:30    Titel: ... Antworten mit Zitat

Hallo

Auch die kleinste Hmorrhoiden KNNTE jucken und brennen...wie so vieles andere

Wenn man die Ursachen nicht kennt, kann man auch nicht behandeln-ergo kann nur ein Arzt helfen-Ursache erkennen-behandeln!

Haben Sie schon mal eine Stuhlprobe abgegeben?Sind Allergien ausgeschlossen worden? Unvertrglichkeiten?
_________________
Alles Gute
Viele Grsse, Imzadi

Die Science Fiction von heute wird oft zu den wissenschaftlichen Fakten von morgen
*Stephen Hawking*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 17.08.07, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich den Vorrednern nur anschlieen:

Keine Scheu und den Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht. Allerdings darf und kann der Heilpraktiker nicht alles behandeln. Es gibt vielfltige Ursachen fr diese Symptome.
Ich wnsche gute Besserung und freue mich, wenn wir ber den weiteren Verlauf informiert werden.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
scorpio26
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beitrge: 20
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 19.08.07, 23:56    Titel: Mir hat neulich geholfen Antworten mit Zitat

eine Kombination aus indischem NEEM-l und EIGENURIN. Ist gewhnungsbedrftig, ich weiss. Aber es hilft! Nachts das Eine, tags das Andere. Wenns arg entzndet ist, dann erst das Neem. Und keine falsche Scham vor eigenem Urin! In Indien schon lange eine gute selbst hergestellte Medizin *grins* fr Vieles und gerade fr Hautsachen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beitrge: 1947
Wohnort: Keighley, West Yorkshire

BeitragVerfasst am: 20.08.07, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Scorpio26, zukuenftig bitte beachten:

Liebe DMF-Nutzer(innen),

wir bitten Sie generell, Medizin nicht mit einer Quiz-Show zu verwechseln. Ferndiagnostik und Fernbehandlung im ffentlichen Internet ist aus verschiedenen Grnden nicht nur fr rzte sondern fr alle immer und in jedem Fall unseris! Auch ist der Datenschutz im ffentlichen Internet nicht gewhrleistet. Oft wird dann die Frage gestellt: Was darf man dann aus Grnden der Seriositt berhaupt? Die Frage ist berechtigt, kann und soll aber beantwortet werden:

DMF-Nutzer(innen) drfen
- sich epathisch mitfhlend zeigen
- ntzliches Wissen o. Transparenzinformationen vermitteln
- Lebenshilfe-Ratschlge darstellen
- eigene Erfahrungen ohne Ratschlge darstellen

DMF-Nutzer(innen) drfen nicht
- Fern- oder Vermutungsdiagnosen stellen
- Ratschlge im Sinne von Fernbehandlung geben

Bitte beachten Sie dies bei jedem weiteren Posting. Wir danken fr Ihre Mitfhilfe.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.