Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Fragen zur Autosuggestion
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Fragen zur Autosuggestion

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Markus27
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 23.08.07, 08:48    Titel: Fragen zur Autosuggestion Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich bin ein sehr schchternen Mensch (kann nicht auf Leute zugehen, traue mich nie etwas zu sagen usw.),
da mich das sehr belastet habe ich mir mal ein Buch zu dem Thema gekauft.

In dem Buch steht, dass man mit Autosuggestion die Schchternheit teilweise
ablegen kann und es einem dann leichter fllt auf andere Menschen zuzugehen.

In dem Buch wird aber leider nicht so genau beschrieben wie man diese Autosuggestion genau macht.
Ich habe auch im Internet recherchiert, konnte aber keine wirklich brauchbare "Anleitung" finden...
Es wurde empfphlen eine CD/Kassette mit den Entspannungsintruktionen/Suggestionsformeln aufzunehmen.

Ich habe jetzt mal eine eigene CD augenommen mit folgendem Inhalt:

(im Hintergrund habe ich "Entspannungsmusik" von einer CD eingespielt)
zuerst Entspannungsinstruktionen "Ich atme ruhig und gleichmig" ... "Oberschenkel und Unterschenkel sind vllig entspannt" usw.
Danach kommen die Suggestionsformeln "Ich fhle mich mit anderen zusammen wohl" ... "Ich schaue den Gesprchspartnern ins Auge" usw.
(Die Suggestionsformeln werden hintereinander in 5 Durchgngen wiederholt)
Zum Abschlu wird die Entspannung zurckgenommen "Ich freue mich die Muskeln wieder anzuspannen und die Augen wieder
aufzuschlagen und bin frisch und ausgeruht und habe neue Energie getankt"...

Ich mchte da jetzt nichts falsch machen, dehalb meine Frage:
Ist das so richtig wie ich die CD gemacht habe? Vom Ablauf, wie auch von der Wiederholung der Suggestionsformeln?

Muss ich mich dann einfach ganz ruhig hinlegen und nur die CD hren?
oder muss ich die Formlen dann mitsprechen?

Liebe Gre
Markus Sehr glcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boeserwolf
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beitrge: 137
Wohnort: Hirtenberg

BeitragVerfasst am: 23.08.07, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Es ist richtig. Autosuggestion ist ein geeigneter Weg, um an diesem Problem zu arbeiten.

Nun zu deiner Anleitung:

Die Einleitung sollte dir dazu dienen, dich vllig zu entspannen und fallen zu lassen.
Am besten kann man einen Trancezustand erreichen, indem man den Focus auf den Atemrhymus legt, und sich suggeriert, ruhig und tief zu atmen. Das kann man auch wunderbar mit anderen Suggestion verbinden z.B." mit jedem Atemzug merkst du wie sich die Entspannung mehr und mehr im Krper ausbreitet. Sie geht vom Kopf aus und mit jedem Atemzug kann sie sich in Richtung Zehenspitzen ausbreiten etc.

Nachdem du den Trancezustand erreicht hast, kannst du am eigentlichen Problem arbeiten. Da kannst du ruhig kreativ sein, solltest jedoch immer dein Ziel in den Mittelpunkt stellen.

Du knntest am Ende des Hauptteiles noch eine Suggestion einbauen, damit du bei den nchsten Sitzungen besser entspannst. Ein Symbol oder Wort z.B. was dir dabei hilft, schnell einen Trancezustand zu erreichen z.B. "... und wenn du zu Beginn deine nchsten Sitzung auf der CD den Spruch "Der Wald ist grn" hrst wird es deinem Krper helfen, sofort einen Zustand tiefen Wohlbefindens zu erreichen"
Du solltest darauf achten, dass zu Beginn dann natrlich diese Suggestion enthalten ist!

Den Abschluss sollte ein sanftes zurckfhren in den normalen Wachzustand bilden
z.B. und du merkst wie du mit jedem Atemzug mehr und mehr in die Wirklichkeit zurckkehrst. Du sprst deine Hnde und Beine, die Unterlage auf der du liegst und nach weiteren 10 ruhigen Atemzge bist du erfrischt, zufrieden und hellwach.
_________________
Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz HHF
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.12.2006
Beitrge: 60
Wohnort: Bergheim/Erft

BeitragVerfasst am: 25.08.07, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

Zitat:
Muss ich mich dann einfach ganz ruhig hinlegen und nur die CD hren?
oder muss ich die Formlen dann mitsprechen?


wenn man sich dieser Variante einer Autosuggestion bedienen mchte, dann einfach die CD anhren, nicht mitsprechen! Sehr glcklich
_________________
Lieben Gru
Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hypnotherapie und Hypnose Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.