Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Wunde trotz Naht offen gelassen!?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wunde trotz Naht offen gelassen!?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Soulfire Grace
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beitrge: 47

BeitragVerfasst am: 02.10.07, 20:24    Titel: Wunde trotz Naht offen gelassen!? Antworten mit Zitat

Hi!
Nun habe ich letzten Donnerstag eine kleine OP machen mssen.Hier die Kurzinfo: Etwa im Jahr 2000 bekam ich Amalgam als Fllung 8 Backenzahn Nr: 6, UK). Ungefhr 3 oder 4 Jahre spter habe ich die Plompe gewechselt(Kunststoff) Da das Amalgam im Zahn vorher "gearbeitet" hatte, brachen mir nach und nach die Seiten vom Zahn ab.(Innen war er ganz gefllt)Dann 2005 eine Zahnwurzelspitzenresektion-wie sich jedoch 2007 zeigte-erfolglos. Der Eiter, bzw. Zyste kam wieder.Auerdem brach mir die komplette Seite von Innen - und der Zahn wurde mit Kunststoff fast gnzlich aufgebaut. Um weitere Resektionen zu vermeiden(der Zahn hat wirklich meinen Krper...hmmm-vergiftet) habe ich ihn ziehen lassen. Dann wurde gleich der Knochen "ausgeschabt" und die Zyste entfernt. Die Chirurgin hat zwar quer 2 Fden gesetzt, aber die Wunde an sich ist nicht geschlossen. Da es noch als weh tut, schlaucht es voll das Essen da raus zu pullen...ist es normal so eine tiefe Wunde(wo auch der Knochen quasi ausgeschabt wurde) offen zu lassen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.