Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Masseaufbau/Ernhrung Allg.
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Masseaufbau/Ernhrung Allg.

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michi85
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 07.10.07, 20:29    Titel: Masseaufbau/Ernhrung Allg. Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hoffe ich bin hier nicht vllig Falsch und ihr knnt mir den einen oder anderen Tipp geben. Erstmal zu mir. Ich bin 21 Jahre alt, 1.71m gro und 54kg schwer, was dann auch schon mein Problem wre. Ich bin viel zu dnn.

Seit Feb 07 treibe ich regelmig (3x die Woche) intensive Krafttraining. Ich habe mich durch Bcher und in Forum ber die richtigen bungen informiert. Im Prinzip luft das training auch ziemlich gut, und die Definition der einzelnen Muskeln ist auch ganz ok, aber halt die Masse fehlt. Zudem baue ich nur schwer Kraft auf (sprich ich bleibe beim Gewicht stehen).

Ich habe versucht viel in Sportforen mich ber die Ernhrung zu informieren. Allerdings kommen da immer nur die Tipps, man sollte diese tollen Shakes zu sich nehmen ({Produktname gelscht, DMF-Team}, 80% Kohlenh. 20% Eiwei). Dies habe ich auch versucht, allerdings ohne Erfolg (ausser ohne Ende Pickel und Magenprobleme). Dann habe ich versucht meine Ernhrung so umzustellen und mehr und Augewogener zu essen, was aber durch meinen Beruf (Elektriker) sehr schwer ist. Und das schlimmste an der Sache ist das ich eigentlich schon mein Lebenlang einen sehr nervigen Magen/Darmbereich habe, d.h. das ich an manchen Tagen 1 auf die Toilette gehe, und an anderen bis zu 4-5 mal (meinst Weich). Man hat das Gefhl das der Krper die Mehrnahrung einfach "nach unten durchschiebt". Natrlich hre ich zudem von vielen noch das ich es einfach lassen soll, da es meine Veranlagung ist dnn zu sein. Das kann und will ich aber nicht akzeptieren. Also nun meine Frage, was kann ich noch versuchen, oder helfen diese tollen Shakes doch?

Ich hoffe alle Wichtigen Dinge sind im Text, ansonsten Fragt einfach nochmal nach.

Danke schonmal im vorraus.

Mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FitnessDoc
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beitrge: 47

BeitragVerfasst am: 08.10.07, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

hier ist eine hnliche diskusion:
http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=72576&postdays=0&postorder=asc&start=0

foren in denen dir einfach nur shakes empfohlen werden, sind keine guten. in greren und bekannten bodybuilding foren bekommst du sehr viele gute und qualifizierte tipps. auch fr anfnger!

hier z.b.
www.muskelbody.info
www.bambamscorner.com (hier sind besonders die artikel zu ernhrung und training empfehlenswert)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.