Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - keine fruktoseintoleranz - trotzdem beschwerden....
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

keine fruktoseintoleranz - trotzdem beschwerden....

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elixisis
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 16.10.07, 15:46    Titel: keine fruktoseintoleranz - trotzdem beschwerden.... Antworten mit Zitat

hallo!
ich habe seit ca. einem halben jahr extreme beschwerden mit meiner verdauung (blhungen, verstopfung) und schon alle mglichen test durchfhren lassen. die laktose- und fruktoseintoleranz war negativ. vor kurzem hat zweimal ein apfel die beschwerden ausgelst, den ich gegessen habe und einmal eine birne. kann sein, dass auch manchmal salat der auslser ist, soweit kann ich jetzt meine schlsse ziehen. jedenfals dauern die beschwerden dann meist mehrere tage an.
ich frage mich nur, warunm ich so auf obst reagiere (nicht auf bananen, beeren, orangen, ...) wenn ich keine fruktoseintoleranz habe. warum reagiere ich auerdem erst seit ca. einem dreiviertel jahr darauf?
kann mir da viellecht jemand helfen? kein arzt konnte es bis jetzt....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.