Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Kalorien oder Fettpunkte
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kalorien oder Fettpunkte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kerstinchen933
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beitrge: 123
Wohnort: Osterode am Harz

BeitragVerfasst am: 24.10.07, 09:01    Titel: Kalorien oder Fettpunkte Antworten mit Zitat

Es gibt Patienten die sich cholesterinarm ernhren mssen. Vor ein paar Jahren wurden noch die Kalorien gezhlt, doch hrt man immer wieder das viele Fettpunkte zhlen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Kalorien und Fettpunkten?
Ist Fettpunkte zhlen eher nur ein neuer Trend oder wirklich besser fr Patienten?
_________________
Trume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Trume!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freelance
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2005
Beitrge: 122

BeitragVerfasst am: 24.10.07, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der Witz ist, glaube ich, dass das Zhlen von "Fettpunkten" bzw. das Abschtzen der Fettmenge leichter ist.
1 Gramm Fett hat ungefhr doppelt so viele Kalorien wie 1 Gramm Kohlehydrate und es ist "schwerer" es umzusetzen und wieder loszuwerden.
Auerdem nehmen wir sowieso viel mehr Fette auf, als wir eigentlich bruchten, weil Fette in vielen Nahrungsmitteln versteckt sind.
Wenn man ein bisschen darauf achtet, was man einkauft, kann man schon viel Fett sparen ohne unbedingt auf Genuss verzichten zu mssen. Das macht Abnehmen sehr viel leichter und fr Leute, die auf cholesterin achten mssen, sind sowieso die (bsen, cholsterinwirksamen) Fette die "Hauptfeinde".
Also ich habe im Rahmen einer Reha-Kur eine Ernhrungsberatung gehabt und einige Wochen "Fettpunkte" gezhlt. Ich sollte nur 40 Gramm Fett am Tag zu mir nehmen.
Ich habe ziemlich schnell ein Gefhl dafr bekommen, wann ich fette "einsparen" kann und wann ich keinesfalls darauf verzichten will.
Jetzt bin ich seit einem halben Jahr eine bewusste "Fettmanagerin" und neme dabei langsam aber kontinuierlich und ohne Frust ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kerstinchen933
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beitrge: 123
Wohnort: Osterode am Harz

BeitragVerfasst am: 24.10.07, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ist 1 Gramm Fett= 1 Fettpunkt? Oder ist das anders zu verstehen?
_________________
Trume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Trume!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beitrge: 1947
Wohnort: Keighley, West Yorkshire

BeitragVerfasst am: 24.10.07, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Kerstinchen933 hat folgendes geschrieben::
Ist 1 Gramm Fett= 1 Fettpunkt? Oder ist das anders zu verstehen?


Da werden Sie den Erfinder dieser Fettpunkte fragen muessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.