Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Unterschiede der Strahlenbelastung bei CT Gerten?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unterschiede der Strahlenbelastung bei CT Gerten?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
normanno1
Interessierter


Anmeldungsdatum: 04.04.2007
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 13.09.07, 09:53    Titel: Unterschiede der Strahlenbelastung bei CT Gerten? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich soll in diesem Jahr das 2. mal in ein CT. Im Mrz '07 Abdomen, jetzt Thorax.

In der Radiologie wo ich zurerst anfragte wurde mir gesagt, dass diese ber ein 4-Zeilen CT verfgen. In der nchsten Praxis wurde mir gesagt, dass diese ber ein sehr modernes mit 64-Zeilen verfgen.

Ist die Strahlenbelastung denn unterschiedlich hoch bzw. sagt die "Zeilenzahl" darber etwas aus?

ber eine kurze Rckwantwort wre ich dankbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T1NA
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beitrge: 197

BeitragVerfasst am: 14.09.07, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo normanno1

Das 64-Zeilen-Ct wurde entwickelt, um in sehr,sehr,sehr kurzer Zeit Bilder zuerstellen
(geeignet fr Herzuntersuchungen).

Ganz nebenbei tauchte das Argument auf:
Mehr Bilder pro Rhrenumdrehnung (statt 4 Zeilen nun 64 Zeilen) d.h. die Untersuchungszeiten sind krzer, folglich schaltet die Rngtenstrahlung frher ab, was bedeutet die Strahlenbelastung geringer ist.

Schnen Gru
T1NA
_________________
Soviel Rntgen wie ntig und sowenig wie mglich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
normanno1
Interessierter


Anmeldungsdatum: 04.04.2007
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 16.09.07, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr die Info.

Kann man diesen Unterschied bei einer Thorax Untersuchung auch in mSV bestimmen. Die Strahlung wird im Vergleich von einem 64-Zeiler zu einem 4-Zeiler nicht um das 16-fache geringer sein?

Gru normanno1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T1NA
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 30.04.2005
Beitrge: 197

BeitragVerfasst am: 17.09.07, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt es sicherlich ein tolle mathematisch/physikalische Formel, die ich nicht kenne.

Aber im Vorraus kann man keinem Patienten sagen wieviel Dosis verbucht wird. Denn erst anhand eines "Scouts" (bersichtsbild) wird die individuelle Bildschichtfolge eingezeichnet.
Groe Lunge mehr Schichten, Dicker Mensche = mehr Durchdringtiefe, Verdachtsdiagnose entscheidet ber Schichtdicke -> und die bestimmt wiederum die Schichtanzahl.

Also fr die persnliche Dosisberechnung eine "Gleichung mit vielen Unbekannten" Winken

Schne Gru
T1NA
_________________
Soviel Rntgen wie ntig und sowenig wie mglich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernd Brgelmann
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beitrge: 79
Wohnort: Dren

BeitragVerfasst am: 03.11.07, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat

Die Anzahl der Zeilen eines CT (hier 64 Zeiler) hat nichts wirklich mit der Dosis zu tun. Bei den vielen Zeilen geht es in erster Linie darum, dass die Untersuchung schneller geht und keine Bewegungsunschrfe auftritt. So sind Herzuntersuchungen und CT-Angiographiene mglich. Die Dosis im 64 Zeiler dfte wenn dann berhaupt nur desshalb niedriger sein, weil es sich bei den zur Zeit in Betrieb befindlichen 64ern um sehr neue moderne Gerte handelt, die in der Regel auch eine viel hhere Auflsung besitzen. Ich wrde als in jedem Fall das moderne Gert bevorzugen.
_________________
http://de.wikibooks.org/wiki/Radiologie
http://www.braegelmann.de/bernd/
Messenger: jabber: brbr [auf] jabber.ccc.de (vorzugsweise)
ansonsten ICQ, AIM, MSN, Yahoo, Skype auf Anfrage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.