Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Meldepflicht fr gravierende psychische Strungen ?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Meldepflicht fr gravierende psychische Strungen ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sunset
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 22.08.07, 16:49    Titel: Meldepflicht fr gravierende psychische Strungen ? Antworten mit Zitat

Hallo!

Gibt es eigentlich eine Meldepflicht fr gravierende psychische Strungen, also fr Leute, die ggf. gefhrlich werden knnten, wie z.B. Psychopathen etc. ?

Falls ja - wer hat da alles Zugriff? Arbeitgeber, Versicherungen, ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lw009
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2007
Beitrge: 281

BeitragVerfasst am: 23.08.07, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, sunset,

einen berblick ber meldepflichtige Krankheiten findest Du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Meldepflichtige_Krankheiten

Wie Du siehst, sind psychische Krankheiten nicht dabei.

Die Bezeichnung "Psychopath" ist brigens veraltet. Es steht auch lngst fest, da psychisch Kranke nicht mehr gravierende Straftaten begehen als psychisch Gesunde.

Daher wrde mich mal interessieren, welchen Hintergrund Deine Frage hat.

Privatversicherungen mut Du Krankheiten angeben, bevor Du den Vertrag unterschreibst. Ich knnte z.B. nicht mehr eine Berfusunfhigkeitsversicherung abschlieen, da meine Krankheit als unheilbar gilt. Arbeitgeber knnen dann etwas erfahren, wenn Du pltzlich in die Psychiatrie kommst. Denn auf der Krankmeldung steht ja die Psychiatrie als Arzt.

Liebe Gre

Lisa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sunset
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.08.2007
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 23.08.07, 06:35    Titel: Nachweis Antworten mit Zitat

Hallo Lisa,

danke fr deine Antwort.

Hintergrund der Frage: ich werde von einem dieser Sue (Frauenquler) geplagt und ruiniert, die man frher Psychopathen genannt hat und kann ihm nicht enkommen, da er tatsclich die Macht hat.

Zudem ist dieser Hund sehr renommiert und keiner glaubt uns Frauen, was mit dem Kerl wirklich los ist.

Nun hat mir jemand gesteckt, da der Kerl eigentlich geanu das Krankheitsbild eines Triebtters hat und, falls er in Behandlung ist, auch gemeldet sein mte.

Treibe ich eine solche Liste auf oder lasse ich sie von berechtigter Seite auftreiben, so ist seine scheinheilige Zeit vorbei, in der er grobonzig Frauen, die er belstigt als irre hinstellt statt umgekehrt.

Wohlverhalten liegt bei dem Kerl nicht vor, sondern Beweismangel.

Liebe Gre

sunset
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
strangedays
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beitrge: 60

BeitragVerfasst am: 23.08.07, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind schwere Anschuldigungen, die Du erhebst... und zudem kommt es mir arg stereotyp vor. WARUM kannst Du dich diesem "bsen Mann" nicht entziehen. Vielleicht gefllt es dir ja, in der Opferrolle zu sein ?
_________________
~set the controls for the heart of the sun~

-------

liebe gre,
sDz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lawya
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.11.2006
Beitrge: 117

BeitragVerfasst am: 21.11.07, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag!

Es gibt Frauenhuser und Vereine, wo man sich vorinformieren kann. Dann kann man sich fr den Tag X begleiten lassen, an dem man die Sache vielleicht beenden kann.

Alles Gute, Lawya
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.