Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Wechseljahrsdepressionen
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wechseljahrsdepressionen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sabi81
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 85
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 11:11    Titel: Wechseljahrsdepressionen Antworten mit Zitat

Hallo,

meine Mutter leidet im Moment sehr unter Wechseljahrsdepressionen. Hat Angstzustnde, weint nur, will nicht mehr leben usw.
Gibt es was zur Hilfe dagegen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 27.05.07, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabi,

ihre Mutter sollte psychische Hilfe in Anspruch nehmen. Bei diesen Symptomen kann man naturheilkundlich begleiten.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sabi81
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2007
Beitrge: 85
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 28.05.07, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr die Antwort!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubbabubba
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beitrge: 50

BeitragVerfasst am: 22.01.08, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann hier mit eigenen Erfahrungen aufwarten.

Ich bin mit 45 Jahren angefangen Bodybuilding zu betreiben.
Ich habe weder die Wechseljahre mitbekommen, noch habe ich unter Depressionen oder irgendwelchen anderen Beschwerden gelitten.
Bei mir sind die Blutungen irgendwann einfach weggeblieben, mehr nicht.
Ich habe weder Gewicht zugenommen, noch habe ich unter Hitzewallungen gelitten.

Ich geniesse nur noch, dass dieses monatlichen Belstigungen vorbei sind.

Will sagen, vielleicht sollte Ihre Mutter sich sportlich bettigen, damit sie auf andere Gedanken kommt.

LG
hubba
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liesel
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.03.2007
Beitrge: 25
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22.01.08, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

hubbabubba hat sicherlich recht.
Ernhrung und Sport ist sehr wichtig.
Aber:

Cimicifuga racemosa, Traubensilberkerze, auch in Verbindung mit Johanniskraut, ist wirksam.
Natrlich erst ein paar Wochen eingenommen, dann kommt die positive Wirkung.

Gute Besserung fr deine Mamma

Gruss Liesl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubbabubba
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2008
Beitrge: 50

BeitragVerfasst am: 23.01.08, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Vor allem wrde ich die Einnahme irgendwelcher Hormone vermeiden.

Meine Schwgerin scheint davon Brustkrebs bekommen zu haben.

Liebe Grsse
hubba
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.