Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Halbschlaf Alptraum
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Halbschlaf Alptraum

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
helpme!
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 26.01.08, 13:22    Titel: Halbschlaf Alptraum Antworten mit Zitat

Hallo,

also ich habe in groen abstnden manchmal so halbschlaf alptrume.

undzwar... habe heute bis 12 uhr geschlafen, bin dann aufgewacht und hatte keine lust aufzustehen..hab dann nochmal augen zugemacht und getrumt...bin aber dann wieder aufgewacht und ein paar sekunden spter konnte ich mich nicht bewegen..ALSO ich war WACH, aber doch wieder im schlaf = halbschlaf..konnte mich auch nicht bewegen. die augen bekam ich nur mit sehr viel mhe auf und sah mein zimmer. also ich war wach!. dann habe ich noch so ein ganz lautes pfeifen gehrt und vor meinen augen flimmerte es. es fhlte sich so an, als ob mich etwas runterdrckt.

kann mir jemand antworten geben? bitte.


PS: ich bin kein psycho oder so^^ Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beitrge: 1947
Wohnort: Keighley, West Yorkshire

BeitragVerfasst am: 26.01.08, 17:58    Titel: Re: Halbschlaf Alptraum Antworten mit Zitat

helpme! hat folgendes geschrieben::
kann mir jemand antworten geben?


Hallo helpme,

wie ist denn die Frage?

Viele Gruesse,
B. Goretzky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helpme!
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 26.01.08, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

ja was das ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 27.01.08, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Eine direkte "Antwort" kann ich nicht geben, aber ich kann sagen, dass ich das auch manchmal habe. Besonders auerhalb der "normalen" Schlafzeiten, also wenn ich sehr lange im Bett liege oder nachmittags schlafe. Allerdings habe ich nur diese Lhmung, nicht das Pfeifen und Flimmern. Ich kenne auch noch mehrere Leute, die das haben.
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helpme!
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beitrge: 56

BeitragVerfasst am: 02.02.08, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

joo...hatte das gerade schon wieder...das geht mir voll aufn sack...hab sogar getrumt, dass ich damit zum arzt war und er sagte das es ein virus ist und operiert werden muss...

also jezz reichts mir echt..im nchsten traum werde ich einfach dran denken, dass es ein traum ist und ich gerade trume. ich hatte schon mehrere trume, wo ich wusste das ich trume. dann kann ich auch die ganze kacke beeinflussen^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zwerg08
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 02.02.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 03.02.08, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das nennt sich Schlaflhmung (Schlafparalyse) und ist harmlos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schlafstarre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.