Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Behandlungen im Vergleich zu Frankreich
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Behandlungen im Vergleich zu Frankreich

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ratatouille88
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beitrge: 92

BeitragVerfasst am: 11.02.08, 22:51    Titel: Behandlungen im Vergleich zu Frankreich Antworten mit Zitat

Ich bin im Moment (leider) in der Situation, mehrere Arztbesuche ber mich ergehen lassen zu mssen.
Und ich bemerke, dass in Frankreich alles anders luft, vieles besser (die Kritik gilt selbstverstndlich nicht den rzten, sondern dem System / der Politik!). Folgendes habe ich mitbekommen:
- Die rzte haben deutlich mehr Zeit. Im Wartezimmer begegnet man hchstens ein oder wenn es hoch kommt zwei anderen Patienten. Unter einer Viertelstunde wird man dort nicht aus dem Arztzimmer "herausgelassen". Man erhlt also keinen Eindruck von einer "Massenabfertigung"
- Die Wartezeiten sind sehr gering: Oft bekommt man sogar fr aufwndigere Untersuchungen (ohne dass man ein Notfall ist) noch am selben Tag oder zumindest in der gleichen Woche einen Termin.
- Es gibt keine Praxisgebhr, sondern der Patient bezahlt die Behandlung direkt im Anschluss an die Behandlung (abgesehen von teuren wie bei Krankenhausaufenthalten) und bekommt den Betrag minus 1 Selbstbeteiligung von der Krankenkasse erstattet.
- Es ist selbstverstndlich, dass ein Student bei den Untersuchungen dabei ist und dass er Grunduntersuchungen (Reflexkontrolle, EKG, RR) selbst durchfhrt. Er wird vielmehr in den Arztalltag miteinbezogen.

Ich wollte einfach mal meine Beobachtungen kundtun Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PR
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beitrge: 2794
Wohnort: Lrrach

BeitragVerfasst am: 11.02.08, 23:52    Titel: Kulinarische Frage: Antworten mit Zitat

ratatouille comme quoi ?

Hbsche Beobachtung.

Fragen Sie M. le Docteur beim nchsten Mal, was seine Ausstattung gekostet hat, und ob er die mit dem, was ihm von seinem Honorar brig bleibt, finanziert kriegt ?

Er wird sagen: on se dbrouille.

Voil la diffrence.

PR
_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.