Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Traumatherapie EMDR
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Traumatherapie EMDR

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FrauB
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beitrge: 29

BeitragVerfasst am: 25.02.08, 16:17    Titel: Traumatherapie EMDR Antworten mit Zitat

Liebe leserInnen,

hat jemand von Euch / Ihnen Erfahrung mit einer Traumatherapie gemacht? Habe ich das richtig verstanden, dass diese Therapie idR nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bernommen werden?

Dank & Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 25.02.08, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auf die Frage selbst bezogen, so habe ich seit ein paar Jahren Erfahrungen, nachdem ich neben den (angeborenen) krperlichen Defiziten auch das mit diesen anderen Vergangenheiten bei mir mal kapiert hatte, mit von Kassen bezahlten Traumatherapien tiefenpsychologischer Anstze, sehr gute Erfahrungen gemacht.

Nun weiss ich aber auch, das der Erfolg, egal brigens mit welcher Therapieform, immer mit einem selbst beginnt und sich auch nur mit sich selbst manifestiert, so wie Erkenntnisse und Einsichtigkeit ebenso sich zum Ich gesellen mssen, wie sich von alten Vorstellungen, vor allem was von auen zu erwarten ist, zu verabschieden ist, was von Zauberformeln und m.E. hippen anderen Therapieformen, einschlielich der Beschwrungsformeln modernen Marketings, nicht zu erwarten ist.

Nun weiss ich ja nicht, ob mit der Frage der Titel gemeint ist, also mit dem Akronym so einer "Wundertherapie", von der ja unterschiedlich berichtet wird.
Aber wenn es gestattet ist, so mchte ich hier gerne auf eine hier gewnschte Erfahrung zu so einer Therapieform unter http://www.selbsthilfe-missbrauch.de/information/therapie/emdr1.htm verweisen.

Viele Gre

Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phoebe77
Interessierter


Anmeldungsdatum: 20.02.2008
Beitrge: 7

BeitragVerfasst am: 25.02.08, 22:14    Titel: Re: Traumatherapie EMDR Antworten mit Zitat

FrauB hat folgendes geschrieben::
Liebe leserInnen,

hat jemand von Euch / Ihnen Erfahrung mit einer Traumatherapie gemacht? Habe ich das richtig verstanden, dass diese Therapie idR nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bernommen werden?

Dank & Gru


Also das kann ich so nicht besttigen. Ich selber habe 2006 im Rahmen eines stationren Aufenthaltes auch EMDR erhalten. Diese Form hat mir sehr gut geholfen, mit einigen Dingen klarzukommen. Wichtig ist allerdings dabei, dass eine gewisse Stabilitt vorliegt und ich wrde es niemals ambulant machen, da Nachwirkungen auftreten knnen, wie mein Therapeut mir mitteilte.
Die EMDR wird ja meist im Rahmen der Traumatherapie gemacht, daher denke ich schon, dass die Krankenkassen diese bezahlen.

Ich hoffe, ich konnte ihnen weiterhelfen.

Gre
Phoebe77
_________________
Es geht auch ohne - wirklich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.