Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Die Wirkung...
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Die Wirkung...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 25.02.08, 15:50    Titel: Die Wirkung... Antworten mit Zitat

...von Multiple Choice Fragen wrde mich mal interessieren, irgendwo Psychologie aber auch Off Topic meine Anfrage.
Denn ich suche Forschungsergebnisse, ob nun bei den beliebten Umfragen dieser genannten Art, mehr die Zufriedenen oder die Unzufriedenen Bereitschaft zeigen solche Fragenkataloge berhaupt zu beantworten.
Kann von so einem Verhalten der Kooperation oder fehlenden Bereitschft dann nicht schon gleich die Zufriedenheit abgeleitet werden?
Und wie verflscht sind die wirklich gewnschten Ziele solcher Mehrfachantwortmglichkeiten durch einen (Un)zufriedenheitsfaktor?

Viele Gre

Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast H
Gast





BeitragVerfasst am: 26.02.08, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

welche Art von multiple choice-Fragen meinen Sie? Die bei der Fahrschule oder bei Klausuren? Allgemein kann ich lediglich dazu berichten, dass mir solche Fragen immer sehr angenehm waren (und ich sie mir fr mein Studium gern, jedoch leider vergeblich, gewnscht htte, da doch ein gewisser Lsungskontext mitgeliefert wird). Meines Wissens gibt es solche mc-Prfungsfragen nur noch bei den Medizinern Winken.
Nach oben
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 26.02.08, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ja richtig, da geht's auch so zu.
Aber ich meinte so Kundenumfragen, neuerdings bei einem hiesigen Mobility-Unternehmen so angesagt nach einer Buchung.
Ich persnlich bin doch dann bei gewissen Fragen sehr geprgt von emotionaler Sichtweise und bin somit schwerlich bemht, unbeeindruckt Hkchen machen zu knnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.