Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - TCM Krutertherapie und Ernhrungsumstellung
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

TCM Krutertherapie und Ernhrungsumstellung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sochy
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beitrge: 2
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 24.03.08, 14:58    Titel: TCM Krutertherapie und Ernhrungsumstellung Antworten mit Zitat

Hallo,

ich befinde mich zur Zeit in TCM Behandlung- nur Akupunktur, die jetzt nach der 10. Sitzung nichts verndert hat. Da ich zunehmend den Eindruck gewonnen habe, dass man mich dort als Geldesel halten mchte, mchte ich gerne etwas zur Relevanz und Wirkkraft von Ernhrungsumstellung nach der TCM sowie den Heilkrutern erfragen.

Ich habe bis jetzt vergeblich versucht, Richtlinien zur Ernhrung und Heilkruter zu erhalten. Werde immer hingehalten. Deshalb wrde ich gerne wissen, ob es das berhaupt gibt, dass es Erkrankungen gibt, die man erst nach der Akupunktur durch Heilkruter und/oder Ernhrungsumstellung versucht zu bessern. Dies erscheint mir unlogisch, habe aber bis jetzt nicht mich getraut zu widersprechen. Habe imemr wieder gelesen, dass die Hauptsulen der TCM die Ernhrung und die Heilkruter sind und die Akupunktur normalerweise eine unetrgeordnete Rolle spielen. Da die Akupunktur nach 10 Sitzungen auch rein gar nichts an meinen Beschwerden gebessert hat, frage ich mich, warum man mir die anderen Sulen der Therapie voenthalten mchte. Ich habe noch Geld fr zwei Sitzungen, dann bin ich pleite.

Das Pulver solle auch 35 Euro kosten, reicht fr 14 Tage, jeweils ein TL tgl. . Das knnte ich mir gar nicht zustzlich leisten! Weinen Sind denn diese Dinge wirklich so teuer? Das hatte so chinesische Schriftzeichen drauf- kommt also wohl direkt aus China. Das knnten sich ja dann die allermeisten gar nicht leisten dort, oder? Und was ist der Unterschied zwischen so einem Pulver und den Krutern etc , die man ja wohl erst lange kochen lassen muss? Kann mir jemand einen realistischen Preis nennen fr Pulver und Kruter monatlich?Wenigstens maximal? Kennt jemand Anbieter , gnstigeApoteheken, wo man das vielleicht selbst kaufen knnte? Eventuell auch per PN.

Ich muss unbedingt wechseln,aber wei gar nicht wohin. Dort, wo ich jetzt bin, gbe es auch wie gesagt nur diese teure Pulvermischungen, die ich mir eh nicht leisten knnte und die scheinbar auch gar nicht differenziert veschrieben werden, zumindest erhlt da so ziemlich jeder, wo ich es mitbekommen habe, dieses fr die Niere.
Was ist der Unterschied zwischen Pulver und Krutern? Kosten, Nutzen? Diese fertigen Mischungen, sollte da eher eine noch mehr auf den Patienten persnlich zugeschnitterene Mischung verordnet werden.

Ich habe mitbekommen, dass man dort auch Homopathie einsetzt, dort ist auch eine Heilpraktikerin angestellt. Meine Befrchtung ist, dass man jetzt nach den 12 Sitzungen sagt, dass man noch Homopathie miteinsetzen msse, das kostet aber wieder 150 Euro habe ich mitbekommen. Das kann ich mir eh nicht leisten. Und warum bekommen ich keine Ernhrungsempfehlungen und keine Kruter? Werde immer vertrstet. das kann doch nicht sein. Und es geht mir auch ziemlich bes.... Ihr seht ich bin schon verrgert, aber das ist auch berechtigt, denn ich habe fr diesen Monat noch 15 Euro in der Tasche und nach den zwei Sitzungen jetzt kann ich mir das finanziell leider gar nicht mehr leisten. Wo finde ich jemanden, der mich nur nach Krutern behandelt? Waren die Akupunktursitzungen fr die Katz? Htte man von Beginn an mit Ernhrungsumstellung und Krutern die Chancen erhhen mssen?

Bin ratlos und sehr verzweifelt.

LG

sochy

Bitte, ich bin fr jeden Hinweis dankbar!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice Leugermann
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beitrge: 6
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 27.03.08, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sochy,

vielleicht kannst Du auf den Webseiten des Ausbildungszentrums fr TCM in Offenbach fr dich hilfreiche Informationen finden. Das Ausbildungszentrum soll meines Wissens nach sehr gut sein. Dort werden auch Kurse zu den Krutern gegeben und ich bin sicher, dass Du dort einen Ansprechpartner findest, der Dir weiterhelfen kann. Vielleicht kann man Dir eine Bezugsquelle fr die Kruter sagen, oder auch Therapeuten in Deiner Nhe.

Was fr Dich auch interessant sein knnte, ist das Ambulatorium der Schule, wo die Schler des Ausbildungszentrums unter Aufsicht der Dozenten behandeln. Dort knntest Du Dich gegebenenfalls auch behandeln lassen zu sicherlich moderaten Preisen. Frag einfach mal nach, ob es diese Mglichkeit noch gibt.
_________________
Alice Leugermann - Heilpraktikerin - Frankfurt/Main
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kasi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beitrge: 367

BeitragVerfasst am: 27.03.08, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Zitat:
Das Pulver solle auch 35 Euro kosten, reicht fr 14 Tage, jeweils ein TL tgl.

Was ist das denn fr ein Pulver?

VG Kasi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.