Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Abkopplung aus Kardiologie-Diskussion
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Abkopplung aus Kardiologie-Diskussion

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kasi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beitrge: 367

BeitragVerfasst am: 03.04.08, 21:58    Titel: Abkopplung aus Kardiologie-Diskussion Antworten mit Zitat

Hallo,
Pablo1000 schrieb:
Zitat:
HEUTE sind 80 % der Leberschden nicht durch Saufen, sondern Medikamente verursacht!!

Woher stammt diese These? Ich habe da ganz andere Zahlen und kann nirgendwo auch nur annhernd eine solche Aussage besttigt finden.
VG Kasi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast H
Gast





BeitragVerfasst am: 07.04.08, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich auch nicht.
Zitat:
Die Ursachen von Lebererkrankungen sind unterschiedlich, die hufigsten aber sind durch Meiden von Alkohol, Fernbleiben von Drogen und Impfung gegen Hepatitis B vermeidbar. Die hufigste Ursache in den westlichen Industrielndern ist der Alkohol, noch hufiger als Krankheitserreger wie z. B. die Hepatitisviren B und C. Durch gezielte Untersuchungen knnen jedoch Erkrankungen der Leber rechtzeitig erkannt werden.
Prof. Dr. Hans Ludger Tillmann, Leberexperte der Medizinischen Klinik II der Universitt Leipzig, PM Uni Leipzig 2006/345
Nach oben
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.