Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Gichtanfall seit 1 1/2 Wochen. Allopurinol jetzt schon ?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gichtanfall seit 1 1/2 Wochen. Allopurinol jetzt schon ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Columbo
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 13.07.2007
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 13.07.07, 10:43    Titel: Gichtanfall seit 1 1/2 Wochen. Allopurinol jetzt schon ? Antworten mit Zitat

Hallo ....
ich hatte vor ca. genau zwei Jahren einen Gichtanfall im Grozehengelenk.
Dieser dauerte nach Arztbesuch und Medikamentengabe von Ibu ca. 5 Tage.
Jetzt habe ich wieder einen bekommen, nehme wieder Ibu aber es dauert schon 1 1/2 Wochen ( gut ich gehe aber auch weiterhin zur Arbeit, was man so gehen nennen kann ).
Mein Kollege, der schon vor Jahren darunter litt, hat mir eine Packung Allopurinol 300 gegeben und gesagt das soll ich nehmen dann wre Ruhe.
... er hat seit 6 oder sieben Jahren keinen Anfall mehr bekommen trotz gutem Essen und ab und zu mal " Kampftrinken " ...
Ich las in der Packungsbeilage, da man die erst nehmen soll nachdem der Anfall abgeklungen ist ...
er aber sagt das wre egal ... er hat auch immer ne halbe genommen wo es losging und hat geholfen .
Was ist nun richtig ? Abwarten oder jetzt nehmen ? Die Nebenwirkungen wrden eh nicht auftauchen sagt mein Kollege .

Danke fr Antworten
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zeitgeist1959
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 07.04.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 07.04.08, 17:20    Titel: Allopurinol einschleichend dosieren Antworten mit Zitat

Erstens: Behandlung des akuten Gichtanfalls
Nach meiner Erfahrung bringen oral eingenommene Medikamente wenig, schon gar nicht Ibuprofen. Mein Orthopde hat mir Piroxicam direkt in das Gelenk injiziert und nach 6 Stunden war alles vorbei.

Zweitens: Prophylaxe
Allopurinol muss man einschleichend nehmen, einige Wochen 100mg und danach auf 300mg gehen. Die volle Wirking tritt erst nach mehreren Wochen ein. In der Anfangsphase knnen weitere Gichtanflle auftreten - da muss man durch. Nach zwei bis drei Monaten Allopurinol 300mg sollte nichts mehr passieren. Wenn der Harnsurespiegel entsprechend niedrig ist, kann man die Dosis dann wieder verringern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.