Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Starke Muskelkrmpfe im Rcken!! Bandscheiben OP im Mrz 08
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Starke Muskelkrmpfe im Rcken!! Bandscheiben OP im Mrz 08

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meckimesser
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beitrge: 30
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 14.05.08, 19:45    Titel: Starke Muskelkrmpfe im Rcken!! Bandscheiben OP im Mrz 08 Antworten mit Zitat

Hallo und einen guten Tag!
Meine Schwester wurde im Mrz an der Bandscheibe operiert. (unterer Rcken) Nach der ersten Op war ihr komplettes Bein taub, worauf sie am selben Tag ein zweites mal operiert wurde. Eine Fuheberschwche ist bis heute noch da. Nach 14 Tagen wurde sie ein drittes mal operiert, weil aus der Narbe extrem viel Nervenwasser ausgetreten ist.

Seit der Entlassung geht es nicht aufwrts, sondern es ist alles viel
schlimmer geworden als je vermutet. Sie leidet seit Wochen mehr oder weniger unter extremen Muskelkrmpfen im Rcken. Tetrazepam. Tillidin, Tramal.........hat alles keine Wirkung. Gestern mute sie wieder ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil keine Bewegung ohne die Krmpfe mehr mglich waren. An Schlaf war nicht zu denken. Laut Bluttest sind die Entzndungswerte erhht. Welchen Grund kann es fr diese extrem schmerzhaften Krmpfe, die in alle Richtungen ausstrahlen geben??? Kann es sein, dass sich Nervenfasern entznden? Morgen wird ein MRT gemacht.
Ich wre danbar fr Ihre Antworten. Man bekommt im Krankenhaus einfach keine Aufklrung und muss sich leider selber kundig machen.
liebe Gre meckimesser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meckimesser
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beitrge: 30
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 16.05.08, 12:23    Titel: mrt ohne Befund!! Antworten mit Zitat

Heute wurde ein MRT gemacht, ohne Befund!!
Wre nett, wenn ich auch mal eine Antwort erhalten wrde.
lg meckimesser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meckimesser
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beitrge: 30
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!!!

Warum bekommt man hier eigentlich keine Rckmeldungen?? Gelesen wurde der Beitrag ja schon des fteren. Ein 'Forum ist doch dazu da um Ratschlge oder Hilfe zu bekommen, oder?? Naja, dann versuche ich es woanders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
underwater
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.03.2005
Beitrge: 1264
Wohnort: Gelsenkirchen

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo meckimesser,

ja leider werden hier in diesem Unterforum von den Moderatoren wenig Beitrge beantwortet. Man muss aber auch dazu sagen, das sie es auch ehrenamtlich tun. Aber etwas mehr Prsenz wre schon erfreulich.
Ich kann dich aber gut verstehen, denn so was mchte man natrlich auch kompetent erklrt bekommen , denn dafr ist ja so ein Forum auch da. Und selbst wenn Dein Eintrag viel aufgerufen wurde, kann Dir in so einem speziellen schwierigen Fall kaum ein user einen ntzlichen Tipp geben.


Freundliche Gre und alles Gute fr Deine Schwester

underwater
_________________
Die Dinge, die wir wirklich wissen, sind nicht die, die wir gehrt oder gelesen haben.
Vielmehr sind es die Dinge, die wir gelebt, erfahren, empfunden haben.
( C. M. Woodwards )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.