Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Schmerzen an der linken Halsschlagader
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Schmerzen an der linken Halsschlagader

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cryptic
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 28.05.08, 17:15    Titel: Schmerzen an der linken Halsschlagader Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum gelandet.
Seit einer Woche habe ich starke Schmerzen an der linken
Halsschlagader wenn ich mich irgendwie anstrenge (Zb. Gewichte heben, Fahrrad fahren).

Der Schmerz kommt pltzlich und wird immer schlimmer wenn ich meine Ttigkeit nicht unterbreche. Der Schmerz fhrt die Halsschlagader hoch und strahlt dann ber den ganzen linken Hinterkopf und verweilt dort noch lngere Zeit (10-20 Minuten).

Meine Frage an Sie whre:
Was bedeuten diese Schmerzen ? Ist es vielleicht nur ein Zug am Hals ?

Hier mein Fragebogen:

Geschlecht, Alter, Gre, Gewicht / Mnnlich, 17, 1.86 Meter, 104 Kg (Gut verteilt)


Rauchen Sie? Ja


Haben Sie bereits festgestellte o. ggf. schon behandelte Erkrankungen? Wenn ja, welche? Seit wann? Blinddarm entfernt - 2001


Leiden Sie an Allergien? Wenn ja, welche? Seit wann? Nein


Welche Medikamente nehmen Sie? Bitte nur Wirkstoffe nicht Handelsnamen (siehe auch Hinweis unten)! Keine

Waren Sie schon bei einem Arzt? Nein

---------------------------------------------------------------------

Ich hoffe Sie knnen mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Gren,
Martin G.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan von Sommoggy
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 29.05.08, 07:17    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Martin G., offen gestanden, ich verstehe nicht, warum sie sich an ein Forum wenden und nicht zum Arzt gehen. Was erwarten sie vom Web? Irgenwelche Spekulationen, womglich noch von Laien, was der Schmerz sein knnte? Soll ich ein paar Mglichkeiten nennen? Arteriitis temporalis, Carotisdissektion, Aneurysma, Polymyalgia rheumatica...., verzeihen sie, aber das bringt gar nichts. Es gibt noch zig andere Mglichkeiten!
Bei ernsten Beschwerden geht man halt zum Arzt: Erst Hausarzt, dann die Reihe der daraus folgenden Spezialisten. Warum hat man zu unserer Profession eigentlich so wenig Vertrauen?
Nehmen Sie es mir nicht bel, es ist gut gemeint und ich mache das als Moderator (aus Idealismus und ohne jede Bezahlung) , weil es manchmal sehr sinnvoll ist und Rat-Suchenden weiter hilft. Aber in Ihrem Fall bringt das nix!
Viele Gre,
Sommoggy
_________________
Prof. Dr.med. Stefan von Sommoggy
Klinik fr operative und interventionelle Gefsschirurgie
Schn Klinik Vogtareuth
Krankenhausstr.20
83569 Vogtareuth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.