Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Nebenwirkung pltzlich nach ber einem Jahr?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nebenwirkung pltzlich nach ber einem Jahr?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Yvonne1901
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beitrge: 94

BeitragVerfasst am: 11.06.08, 08:54    Titel: Nebenwirkung pltzlich nach ber einem Jahr? Antworten mit Zitat

Hallo,
ich wei gar nicht ob ich hier nun richtig bin, aber da es um ein Antidepressiva geht, versuche ich es einfach hier.

Ich nehme seit genau einem Jahr den Wirkstoff Bupropion und bislang kam ich gut damit zurecht.

Seit einigen Wochen spre ich ein leichtes zittern der Hnde, das aber nur gelegentlich auftritt, meist begleitet von einem Gefhl des inneren Unruhe

Ebenso habe ich seit gut vier Woche pltzlich zunehmende Kopfschmerzen und zum teil auch Herzrhythmusstrungen

Ich habe gestern Abend unter Nebenwirkungen des AD nachgesehen und fand Kopfschmerzen, Zittern, Unruhe und Herzklopfen bzw Herzrasen.

Im Grunde wrde es passen, aber kann es sein das nach einem Jahr der Einnahme pltzlich die Nebenwirkungen auftreten?

Den Termin bei meinem Psychiater habe ich erst heute in einer Woche. aber ich wsste gerne vorher schon ob es mglich sein kann.....


Lg Yvonne

PS.
Falls es wichtig ist.
Ich bin weiblich, 33 Jahre alt 1,65 m und bergewichtig.
Ich rauche und trinke nicht, habe ich auch noch nie.
Ich nehme keine anderen Medikamente ein, auer mein Asthma Spray mit einer Kombination der Wirkstoffe Budesonid und Formoterol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlexOrange
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beitrge: 73

BeitragVerfasst am: 23.06.08, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yvonne1901,

http://de.wikipedia.org/wiki/Bupropion


An Deiner Stelle wrde ich den Arzt wchseln, drfte wohl das dmmste Medikament gegen Depressionen sein und was in der Roten Liste steht mchte ich gar nicht erst posten, denn dann wrde jeder Raucher niemals damit aufhren Winken



LG


Alexander
_________________
Der Mensch ist ein hervorragendes Beispiel fr den oftmals grimmigen Humor der Evolution!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.