Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Angst vor Tetanusinfektion
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Angst vor Tetanusinfektion

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
birri1105
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 12.06.08, 11:58    Titel: Angst vor Tetanusinfektion Antworten mit Zitat

Hallo,

und vielen Dank das ich mein Anliegen hier loswerden darf.

Mir hat am Donnerstag vor einer Woche unsere Katze recht deutlich gezeigt, dass sie ein Antiobiotikum, das ich ihr geben musste, nicht mag. Dabei hat sie mir einge oberflchliche (leicht blutende) Kratzer beigefgt und eine ihrer Krallen ziemlich weit in den Handrcken gebohrt (die Katze war noch dran Smilie). Diese Wunde hat nicht geblutet.

Die Verletzungen habe ich ausgewaschen und nicht weiter beachtet. Sie sind mittlerweile auch wieder verheilt. Meine Frau hat mich am selben Abend darauf aufmerksam gemacht, dass meine letzte Tetanusauffrischung ca. 18 Jahre her war. Ich habe mir am nchsten Nachmittag eine Auffrischung geben lassen.

Seit 2 Tagen aber fhle ich mich ziemlich matt, hab permanent Kopfschmerzen (nicht schlimm) und reagiere sehr feinfhlig auf Klte und Hitze. Dazu kommen Muskelschmerzen im Nacken- und Schulterbereich, ein wenig Erkltung.

Jetzt frage ich mich natrlich, ob das eine Reaktion auf die Impfung sein knnte oder ein Infekt, der vorher auch schon da war? Oder war der Zeitraum zw. Verletzung und Impfung zu gross (ca. 30 Stunden)?

Ich danke schon jetzt fr Eure Antworten.

Gruss,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KMP
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.04.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 08.07.08, 08:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

ich werde dir wahrscheinlich keine gr. Hilfe sein, aber ich kann dir nur dass mitteilen, wie diese Impfung, die ich vor ca. 10 Tage bekommen habe, gewirkt hat.

Die Impfung, habe ich gar nicht gesprt, hatte aber Stunden spter (ertragbare ) Schmerzen im Sculterbereich. Leichte Schwellung, aber keine Rtung.

Und auch wenn ich mich in den letzten 2 Jahren nicht gut fhle (bin alle 2-3 bzw. 3-4 Monate krank), die Tetanus Impfung (brigens eine vierer Kombination: Tetanus, Diphterie, Pertussis , Poliomyelitis) hat keinerlei sprbare Folgeschden bei mir eingerichtet, ausser wie gesagt - Schmerzen. Erst am dritten Tag nach der Impfung, hatte ich keine Schmerzen, und die Schwellung ging zurrck.

Aber, mir ist es bewusst das jeder auf 'ne Impfung anderst reagiert, da die Reaktion von vielen Sachen abhngig ist. Ob du davor schon geimpft warst, ob dein Immun-System fit war, und...und...und.

Ich denke und hoffe, das du ev. zum Zeitpunkt der Impfung, eine leichtere Grippe oder so hattest.

Ich wnsche dir Alles Gute
Gru
KMP
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.