Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Krankmeldung was macht der Arzt damit?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Krankmeldung was macht der Arzt damit?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonja1984
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 12:34    Titel: Krankmeldung was macht der Arzt damit? Antworten mit Zitat

Hallo
hab mal ne Frage.

Wenn man krankgeschrieben wird kriegt man ja diese 3 Zettel. Einen mus man an die Krankenkasse schicken.
Auf dem Zettel fr den AG steht drauf
"Der angegebenen Krankenkasse wird unverzglich eine Bescheinigung ber die AU mit Angaben ber die Diagnose die vorraussichtliche Dauer der AU bersandt."

Was heit das?
Ich schicke die AU ja sowieso an die Krankenkasse. Macht der Arzt das auch (elektronisch)oder wie? Und weis dann die Krankenkasse was ich habe?
Bitte um eure Anwort Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PR
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beitrge: 2794
Wohnort: Lrrach

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 13:00    Titel: Die AUF Muster 1a Antworten mit Zitat

besteht aus drei Zetteln.
Gro gelb geht an die Kasse, die Diagnosen sind als ICD codiert drauf
Klein gelb geht an den Arbeitgeber. Die Diagnosen sind nicht drauf
Gro wei bleibt beim Arzt.

PR
_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonja1984
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.07.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das weis ich.
Meine Frage war "was macht der Arzt mit der Krankmeldung"? Der Durchschlag bleibt in seinen Akten aber wieso steht auf dem AG Forumular drauf dass es an die KK geht?

Bekommt die Krankenkasse NUR meinen zettel oder auch vom arzt extra noch was?

wr echt super fr nochmalige hilfe, muss in meiner berufschule bald das referat abgeben Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne.Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beitrge: 3513

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Arbeitgeber wird mit dem Satz darber informiert, dass eine Krankmeldung an die Kasse geht. Nmlich die, die du weiterleitest.

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PR
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beitrge: 2794
Wohnort: Lrrach

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 19:28    Titel: Die Kasse Antworten mit Zitat

kriegt vom Arzt erst mal nur gro gelb und sonst nix. Und der Arzt macht sonst auch nix als gro wei in die Patientenakte abzusortieren.

Auer die Kasse fragt rck:
"wre statt der AUF nicht ein Beschftigungsverbot auszusprechen ?" (bei Schwangeren),
oder
"wars nicht doch ein Betriebsunfall ?"
oder
"wars nicht doch ein Fremdverschulden ?"
oder
"jetzt ist schon so lang AUF bescheinigt, muss da nicht ein Rentenatrag gestellt werden ?",
oder
"jetzt ist schon so lang AUF bescheinigt, muss da nicht Antrag auf eine berufliche Wiedereingliederung gestellt werden ?".
Dann kriegt die Kasse vom Arzt zu gro gelb hinzu ein kleines Gutachten im Wert von drei oder vier Euronen, mit dessen Hilfe die Kasse beabsichtigt, sich der Kosten zu entledigen bzw. sie anderen Sozialversicherungszweigen aufs Auge zu drcken.
Das alles geht nicht elektronisch sondern mit viel viel Papier, und jedes Extraksschen hat dafr wieder ein Extraformulrchen...

Auf klein gelb fr den AG steht drauf, ein Durchschlag (gro gelb mit codierten Diagnosen) geht an die Kasse, damit der AG wei, ob er entweder Lohn fortzahlen muss oder es bleiben lassen kann, weil die Kasse Krankengeld als Lohnersatz zahlt.

Ihr Referat fr die Berufsschule tt mich echt interessieren. Was hats denn als Thema ?

PR
_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.