Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Humanmedizin-Studium Fragen zur Bewerbung
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Humanmedizin-Studium Fragen zur Bewerbung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Plon
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 11:10    Titel: Humanmedizin-Studium Fragen zur Bewerbung Antworten mit Zitat

Hi,

man bewirbt sich ja ber die zvs fr einen Studienplatz. Ich habe die Online Bewerbung auch schon komplett ausgefllt, aber noch nicht abgeschickt. Ich wollte mich dieses Jahr nur bewerben, um schonmal meine Chancen zu testen und um zu dem Test an der Uni HH eingeladen zu werden. Selbst wenn ich einen Platz bekme, wrde ich ihn aller Wahrscheinlichkeit nach nicht annehmen, weil ich meinen Platz fr ein fsj im KH schon sicher habe, welches ich eigentlich auch machen mchte, um mich weiter zu orientieren bevor ich anfange zu studieren. Nun frage ich mich, ob ich mir Chancen verbauen knnte, wenn ich jetzt einen Studienplatz ablehne. Kann es sein, dass mich eine Uni dann nchstes Jahr nicht mehr haben mchte, oder ist das egal?
Speziell an der Uni Kiel habe ich gute Chancen, weil es dort das Kriterium gibt, dass mein Schnitt durch meine 15 pkt in einer Abiprfung um 0,5 angehoben wird. Dort steht dies geschieht EINMALIG. Ich frage mich ob sich das nun darauf bezeiht, dass die Anhebung nur einmal passiert, auch wenn man mehrmals solche 15 pkt vorzuweisen hat, oder ob es nur bei einer Bewerbung gemacht wird und die Chance dann bei mir z.B. nchstes Jahr verfallen wrde? :S

Wrde mich ber eine schnelle Antwort freuen, weil ich die Bewerbung sptestens am 15. abschicken muss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Filou
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.06.2005
Beitrge: 204
Wohnort: Nrnberg

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt KEINE Ahnung. Hast Du es schon mal im medi-learn.de (Forum) probiert? Probier es dort mal, dort sind viel mehr Studenten unterwegs...

Gre, Filou
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piratenbart
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beitrge: 91

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das sollte dich beim nchsten Verfahren nicht benachteiligen.

Wenn du das FSJ statt eines Zivildienstes machst, msstest du dir den Studienplatz sogar aufschieben lassen knnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plon
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

schonmal danke fr eure Antworten. Ich werd in dem anderen Forum mal vorbei schauen, danke fr den Tipp.

Das fsj ist (leider) kein Ziviersatz.

Wenn hier noch jemand mit konkretem Wissen auftaucht, wre es trotzdem nett, wenn er es noch posten wrde^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blackylein
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beitrge: 275
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: 13.07.08, 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst das FJS aber als Zivi anrechnen lassen. Geht zu 95%. Wir haben hier viele FJS-ler, wo das anstatt Bundeswehr machen, bzw Zivi.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plon
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.01.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin ausgemustert Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.