Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - stripping hinterlie hliche Spuren
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

stripping hinterlie hliche Spuren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Toffifee
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.02.2005
Beitrge: 197
Wohnort: Lippstadt

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 09:55    Titel: stripping hinterlie hliche Spuren Antworten mit Zitat

Hallo!

Bei mir sind an beiden Beinen Krampfadern durch Stripping entfernt worden. Das erste Mal ist bereits mehr als 1 Jahr her. Vor der Operation hatte ich die Erwartung, meine Beine shen danach besser aus, die knubbligen Krampfadern-Strnge sind weg. NUn werde ich anscheinend leider eines Besseren belehrt. Meine Beine sehen furchtbar aus! Da, wo die Krampfadern vorher waren, sieht es nun so aus, als seien dort leere Hllen briggeblieben, und es sieht ganz schlabbrig, knubblig aus!! Kann es sein, da sich das noch zurckbildet?? Kann ich was dafr tun? So, wie es jetzt aussieht, htte ich auch gleich die Krampfadern drinlassen knnen. ZUstzlich bilden sich berall an den Schnittstellen Besenreisern, soda es aussieht als htte ich dort blaue Flecken.

Ich bin total frustriert- ich habe mit 36 Jahren Beine wie eine OMa!!

Ich freue mich ber Ratschlge und andere ERfahrungsberichte!!

Toffifee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan von Sommoggy
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 10:07    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ratschlag kann nur sein: Suchen sie ihren Operateur auf und zeigen sie ihm den Befund! Ein so ungnstiges kosmetisches Ergebnis ist natrlich nicht akzeptabel.
Es gibt aber Menschen mit einer so starken anlagebedingten Venen- und Bindegewebsschwche, da die Krampfadern wieder sprieen, wie die Primeln im Frhling! Besonders, wenn etwa nach eine Schwangerschft inzwischen abgelaufen ist. Manchmal ist man da als Chirurg auch fast verzweifelt. Die Frau einen Angestellten im Haus mussten wir schon 3x operieren! So was gibt es, auch wenn man sich gewi alle Mhe gibt als Chirurg.
Viele Gre,
Sommoggy
_________________
Prof. Dr.med. Stefan von Sommoggy
Klinik fr operative und interventionelle Gefsschirurgie
Schn Klinik Vogtareuth
Krankenhausstr.20
83569 Vogtareuth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffifee
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.02.2005
Beitrge: 197
Wohnort: Lippstadt

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, danke fr die schnelle Antwort!!

Es sind aber keine neuen Krampfadern, die da so hlich aussehen - es sieht aus als sind es die "leeren Straen der rausgezogenen Krampfadern" ! Kann das sein? Und bildet sich sowas zurck? Bin brigens von 2 unterschiedlichen Chirurgen operiert worden... Einer davon hat einen sehr guten Ruf als Chirurg und Phlebologe.

Toffifee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan von Sommoggy
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, "leere Straen" bleiben nicht zurck. Die Kanle der herausgezogenen Venen verkleben unter der danach blichen Komprssionstherapie und bleiben nicht bestehen. Schade, da ich sie nicht sehen kann: Da fehlt dem Web doch noch was. Sehr glcklich
Ich wre direkt neugierig, wie das aussieht.
Aber suchen sie trotzdem ihre Chirurgen auf, wenn sie unzufrieden sind. Vielleicht gibt es ja eine Erklrung!
Viele Gre,
Stefan Sommoggy
_________________
Prof. Dr.med. Stefan von Sommoggy
Klinik fr operative und interventionelle Gefsschirurgie
Schn Klinik Vogtareuth
Krankenhausstr.20
83569 Vogtareuth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffifee
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.02.2005
Beitrge: 197
Wohnort: Lippstadt

BeitragVerfasst am: 21.07.08, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,

schade, dass meine Hoffnung, dass dieses hliche Phnomen irgendwann nochmal wieder verschwindet nicht genhrt werden konnte.

Ich werde im Herbst weitere Sitzungen zum Verden kleinerer Krampfadern haben - falls ich etwas Interessantes dazu aus meinem Chirurgen herausbekomme, lasse ich es Sie wissen, ok?

Gre,
Toffifee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.