Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - wachstum
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wachstum

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fil3
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 01.08.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 02.08.08, 09:30    Titel: wachstum Antworten mit Zitat

hi, ich habe mir die Handwurzelknoche rntgen lassen, leider kann ich aber mit dem Befund nicht viel anfangen... wre supper wenn mir jemand weiterhelfen knnte..
also im Befund steht:
'' Geringe Ulna-minusvarisnte (ca. 2 bis 3 mm). Die Epiphysenfugen an den Phalangen, sowie an den Ossa metacarpalia und an den UA-Knochen sind bereits geschlossen. Noch angedetuet erkennbar die Wachstumsfuge and er Basis der Enphalanx des V Fingers.''

1 Frage: Besteht noch die Mglichkeit dass ich ein kleinwenig wachse???? weil ja die Wachstumsfuge am V Finger noch erkennbar ist.... ich bin 22 Jahre alt.
(mssten eigentlcih die Wachstumsfugen mit 22 Jahren nicht schon lngst geschlossen sein?)

2 Frage: Was ist eine Ulna-minusvariante? habe irgendwo gelesen dass es mit osteorporose zu tun hat.. muss ich mir da sorgen machen??

wre sehr dankbar fr ein paar wissenschaftliche Antworten..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SusanneG
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beitrge: 1332
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 02.08.08, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Alle erkennbaren Wachstumsfugen, bis auf eine einzige, die auch nur noch angedeutet erkennbar ist, sind geschlossen.

Nein, wachsen tust du wohl nicht mehr.

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.