Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Untergewicht und gewnschte Gewichtszunahme
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Untergewicht und gewnschte Gewichtszunahme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flo1986
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 15.08.2008
Beitrge: 1
Wohnort: Frstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: 15.08.08, 15:38    Titel: Untergewicht und gewnschte Gewichtszunahme Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe ein paar Hilfreiche Tipps zu erhalten. Ich selbst bin 21 Jahre alt (mnnlich) und mit einer Gre von nicht ganz 1,80 normal Gro, blo mein Gewicht das ist nicht ganz so normal mit 57 Kilogramm ist das recht wenig. Da mich das geringe Gewicht selbst strt, wrde ich gern ein paar Kilos mehr auf den Rippen haben. Mein Appetit ist auch normal, wenn mir etwas zur Nase steht haue ich auch gern mal ordentlich rein. Das einzige was meiner regelmigen Ernhrung im Weg steht ist hin und wieder meine Psyche, deshalb schwankt mein Gewicht je nach Situation zwischen 55 und 57 Kilogramm. Trotzdem ist es mir nicht mglich auf Normalenweg zu zunehmen. Eine Schilddrsenberfunktion habe ich keine, zumindest habe ich das so von meinem Hausarzt besttigt bekommen. Gibt es eine andere Mglichkeit, einen Eiweigetrnk oder hnliches?

Gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
lw009
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.01.2007
Beitrge: 281

BeitragVerfasst am: 15.08.08, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, flo1986,

wie meinst Du das mit der Psyche? Wie uert sich Deine Psyche beim Essen? Manchmal ist es nmlich wirklich notwendig, einen Psychologen zu Rate zu ziehen.

Ansonsten kann ich nur sagen, da ich einst (unfreiwillig) zugenommen habe, weil ich mehr Kalorien in mich geschaufelt habe, als ich gebraucht habe. Aber besser nicht nur mit Chips, Pizza, Limonade und Schokolade, sondern einfach mit mehr ausgewogener Kost. Nsse, Samen und fetter Fisch haben z.B. viele Kalorien, gelten aber als gesund.

Wichtig ist auch, da Du das Essen nicht "vergit". Kannst Du mit anderen zusammen essen und vielleicht auch vorher kochen? Dann bekommt das Essen auch die Bedeutung, die es braucht, nmlich eine sehr wichtige.

Krafttraining bringt mehr Muskeln, also auch mehr an Gewicht.

Ich wnsche Dir, da Du Dein Ziel erreichen kannst, denn 57 kg bei Deiner Gre ist wirklich viel zu wenig.

Liebe Gre

Lisa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.