Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Nervositt/Unruhe
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Nervositt/Unruhe

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pladde
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beitrge: 68

BeitragVerfasst am: 23.08.08, 10:54    Titel: Nervositt/Unruhe Antworten mit Zitat

Hallo,

ich wei nicht so recht ob ich in diesem Forum so richtig bin aber mich plagen so langsam "kleine" Problemchen. Ich bin eigentlich dauerhaft unruhig, so weit wie ich mich zurck erinnern kann konnte ich nie lange ruhig stillsitzen, musste mich immer bewegen. An sich hrt sich das ja nicht so schlimm an, aber mittlerweile nimmt das schon ganz schne Ausmae...
solange ich in Bewegeung bin geht es eigentlich, aber wenn ich mich mal hinsetze um zB einfach mal TV zu sehen fhle ich mich immer nervser und nervser, meine Hnde fangen langsam an zu zittern, teilweise fange ich dann an zu schwitzen, werde richtig "krabitzig" und unheimlich reizbar. Ich muss dann aufstehen und irgendetwas tun sonst knnte ich fast schon heulen. Ich war deswegen mal bei meiner rztin aber die sagte das sei nur Stress und wird sich bald von selbst wieder legen. Mittlerweileschlgt mir das auf den Magen und kriege Durchfall, ich traue mich wegen den Durchfllen auch gar nicht mehr, das Haus zu verlassen, allein der Gedanke dass ich gleich vor die Tr muss weil ich zur Arbeit oder so etwas muss lst Schweiausrbche und Hnde zittern aus und ich muss prompt auf Klo. Verlegen

Sollte ich mal zu einem anderen Arzt gehen? Ich habe schon das Gefhl dass ich so langsam echt ein Problem habe was mich total in meinem Leben einschrnkt und das muss doch irgendeine Ursache haben, oder? Oder ist es wirklich "nur" Stress und ich sollte mir keinen Kopf machen?

LG, Pladde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daya
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beitrge: 980
Wohnort: Baden-Wrttemberg

BeitragVerfasst am: 23.08.08, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pladde,
es kann schon sein, da es "nur Stre" ist, aber offensichtlich kannst Du nicht damit umgehen, also hast Du doch ein Problem damit, oder nicht? Das wrde ich nicht so einfach stehen lassen, sondern weiter gucken. Immerhin bist Du ja bereits in Deinem tglichen Leben beeintrchtigt und machst Dir auch stndig Gedanken.
Gru Daya
_________________
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pladde
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beitrge: 68

BeitragVerfasst am: 23.08.08, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, es stimmt, mein Leben ist schon sehr stressig eigentlich....ich habe ein 1 1/2 jhrige Tochter, mein Mann und ich gehe beide Arbeiten, wir haben uns ein Haus gekauft, in der Familie gibt es auch viel Stress, Geld ist knapp usw... aber bisher hatte ich immer das Gefhl dass ich das gut bewltige, Organisation ist eine meiner Strken Winken

Schlimm ist es in den letzten 2 Monaten geworden, da musste ich operiert werden, habe die Galle raus bekommen, danach hatte ich dann noch eine Magenschleimhautentzndung und eine Bauchspeicheldrsenentzndung und irgendwie ist es seitdem wie gesagt schlimm geworden... vielleicht war das ja jetzt doch zuviel Stress? Dass halt quasi noch die eigene Gesundheit dazu kommt? Naja, vielleicht sollte ich Montag doch noch mal zu meiner rztin fahren.... obwohl ich schon wieder ordentlich nervs werde bei dem Gedanken das Haus zu verlassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arianrhod
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beitrge: 48
Wohnort: Deutschland - hoher Norden

BeitragVerfasst am: 23.08.08, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Pladde,
bist du auch ngstlich und berbesorgt und malst dir immer das Schlimmste aus? Ich frage das, weil es auch Symptome einer generalisierten Angsstrung sein knnten. Ich habe auch eine Angststrung und bin extrem unruhig und nervs, bei mir kam es damals durch berufliche berlastung, also burnout.
lieber Gru Arianrhod
_________________
Andere sehen ins Licht; ich schaue ins Dunkel und da ist immer etwas drin.....
Viele Gre Arianrhod
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.