Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Entstehung Herzinfarkt
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Entstehung Herzinfarkt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Franko
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beitrge: 52
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 20.08.08, 11:21    Titel: Entstehung Herzinfarkt Antworten mit Zitat

Liebe User,

derzeit gibt es unter unseren Kollegen einen theoretischen Streit zu folgender Problematik:

Kann bei einem Menschen durch die in den Herzohren befindlichen Ablagerungen oder durch Thrombenabgang im vensen System ein Herzinfarkt ausgelst werden?

Derzeitiger Stand: 75% nein-Stimmen 25% sagen ja
Ich persnlich meine, das es dadurch nicht zum Herzinfarkt kommen kann.

Wie sehen Sie das oder gibt es dazu irgendwelche Studien?

Herzlichen Dank Franko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franko
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beitrge: 52
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 27.08.08, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

es gibt zwar schon eine stattliche Anzahl von Aufrufen meines postings, jedoch noch keine Antworten auf die durchaus ernst gemeinte Frage. Eventuell ist sie auch bld formuliert. Deshalb heute nochmal anders:

Kann ein bestehendes Vorhofflimmern direkte Ursache fr einen Herzinfarkt sein?

Wre nett, wenn sich doch noch jemand zu einer Antwort durchringen knnte.

Vielen Dank Franko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 27.08.08, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Franko,

Thromben im vensen Bereich machen Lungenembolien. Sie knnen nicht in den arteriellen Bereich kommen, wenn nicht ein Herzfehler (ASD oder VSD) vorliegt.

Thromben im linken Vorhof/ Herzohr machen arterielle Embolien. Oft sind Hirnarteirien (Schlaganfall) oder die Extremitten sowie Organe (z.B. Nieren, Mesenterium) betroffen. Dass dadurch ein Herzinfarkt ausgelst wrde, wre eine absolute Seltenheit. Es wre zwar prinzipiell mglich aber die Gre der Koronarien und auch die Strmungseigenheiten sind wohl dafr verantwortlich, dass das typischerweise nicht vorkommt.

Andererseits hat die Pathophysiologie von der Paquebildung bis zum Infarkt in den Koronarien immer auch eine thrombotische Komponente.
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Franko
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beitrge: 52
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 27.08.08, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank!
MfG Franko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Kardiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.