Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Ein Dialog
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ein Dialog

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ok Miie,

ich danke Dir fr die Besttigung meiner Annahme, dass es unbegrndbar bleibt.
Sorry, aber ich habe gar nichts verstanden, irgendwie total wirr, tut mir leid das sagen zu mssen.
Aber vielleicht gelingt es Dir ja noch, indem du nicht einfach schreibst, sondern deine Gedanken erst einmal sortierst und ruhig hier auch stckweise abliefern kannst.

Fr diese Ordnungsarbeit gebe ich dann noch ein spontanes Zitat von mir mit auf den Weg:

Geld ist eine wahnwitzige Erfindung des menschlichen Gehirns.
Das menschliche Gehirn ist eine Schaffensarbeit der Natur.

Wie kann nun also eine natrlich geschaffene Struktur wie ein Gehirn, durch eine eher im Wirrsinn geschaffene in der Wirklichkeit nicht vorhandene Fiktion wie Geld, die keine Materie ausmacht, damit natrlich beeinflusst werden?


Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miie
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beitrge: 294
Wohnort: Nrnberg

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Beitragszahler,
Habe den Text gerade meiner Zimmerkollegin gezeigt. Diese hat den Sinn nach dem Lesen verstanden und konnte mir den Inhalt erlutern. Obwohl Sie vom Thema bisher ncihts wusste.

Ich gebe Ihnen auch mal ein Zitat mit auf den Weg:
Zitat:
Das schne an der Klugheit ist, dass man sich bei Bedrngnis und fehlenden Argumenten auch mal dumm stellen kann. (Miie 19.09.08 14.46 Uhr)

mfg Miie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Miie,

schade, dass es zu mehr nicht mehr gereicht hat, und dann diese erfundene Geschichte dazu, oh je.
Ok, diese beiden Beitrge knnen somit entfernt werden, da diese nun wieder berhaupt gar nichts mit dem Thema zu tun haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miie
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beitrge: 294
Wohnort: Nrnberg

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 13:57    Titel: Lschen Nr. 3 Antworten mit Zitat

sagen Sie Beitragzahler,
Htte ich einen Grund Sie anzulgen?.
Ich stelle nur fest, Sie haben den Beitrag nicht beantwortet...
feige...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitragszahler
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 939

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Miie,

fhlst Du dich jetzt besser?
ich habe jetzt nur keine Lust hier Beitrge zu schreiben, die doch wieder entfernt werden, wird ja jetzt nur noch auf meine Antwort gewartet fr diese Aktion. Winken

Miie hat folgendes geschrieben::
Beitragszahler hat folgendes geschrieben::
Aber warum nicht?
Kann die Meinung begrndet werden?

...Nein, es kann nur mit den Finanziellen Schwierigkeiten begrndet werden...


Du wirst keine Begrndung auf unmenschlich, wirtschaftlicher Ebene, deine m.E. niederen Ziele hier, hinbekommen.
Ich brauche mit so einer Antwort ja doch nur wieder an meine Argumentation zurckreichen, was die Sinnigkeit und endlos teure, oft sinnlose Erhaltung von Leben angeht, wenn ich so menschenverachtend wirtschaftlich denke, wie z.B. Du, respektive ich noch nichts anderes bei dir entdecken konnte.

Zumal m.E. deine Argumentationen nicht verfangen, oft einfach fehlen und so unreif sind, wie meiner Meinung nach der Mensch dahinter, was es damit ein wenig verzeihlich macht.

Ein Beitragszahler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miie
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.04.2008
Beitrge: 294
Wohnort: Nrnberg

BeitragVerfasst am: 19.09.08, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zumal m.E. deine Argumentationen nicht verfangen, oft einfach fehlen und so unreif sind, wie meiner Meinung nach der Mensch dahinter, was es damit ein wenig verzeihlich macht.

Ihr einziges Argument ist die "Menschlichkeit". Sie schaffen es nicht einen anderen Grund, ihre Krankheit zu 100% zu bezahlen, zu nennen. Um dass abzudecken verflchten Sie sich in persnliche Angriffe, Zitate und andere Ausflchte. Im direkten Rededuell whren Sie Chancenlos. Keinerlei Wirtschaftlichkeit, kein Respekt vor der Meinung des anderen und vor allem absolut auf das eigene Ego bedacht. Allein schon der Gedanke bei einem anderen Lebendem das Gert abzuschalten, um die "Chance" zu erhalten ihre EIGENE KRANKHEIT zu besiegen. Da sprechen Sie von "Menschlichkeit"? Ich sehe darin "niedere Ziele".
Das das Problem der Kinderlosigkeit oder Impotenz eine Krankheit ist, da wird Ihnen hier keiner widersprechen. Aber ich wage nun die Behauptung, dass diese Krankheit nicht nur physische Symptome hat.
OK, ich bin jung und kann noch lernen. Aber auch Sie sollten sich noch einmal Gedanken machen, wie sie mit anderen Menschen umgehen. Ich bin mir sicher, dass einige Nichtbeteiligte sich ber Ihre Methoden, andere mundtot zu machen, wundern. Sie stehen in kompletter Differenz zu Ihren anderen Beitrgen, welche Ihnen sehr viel persnlichen Respekt bei mir eingebracht haben. Den haben Sie wieder verspielt.

(Wenn Sie diesen Text lesen drfen Sie sich gerne an Ihren eignen Stil erinnern. So arbeiten Sie nmlich.)

Mit diesem Schlusspunkt werde ich diesen Thread verlassen und ich hoffe, dass die Moderatoren den Wischmopp in die Hand nehmen und wieder aufrumen. Danke dafr.

Manchmal hat es einfach keinen Sinn
Mit freundlichen Gren

Miie

Ps. Htte ich nur von vornherein den Mund gehalten. Gengend andere wussten warum Sie nichts dazu schreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Speakers Corner, Ecke fr Unsachlichkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.