Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Steinchen in gemahlenen Nssen
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Steinchen in gemahlenen Nssen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 23.09.08, 12:21    Titel: Steinchen in gemahlenen Nssen Antworten mit Zitat

Guten Morgen. Ich habe schon mehrmals bemerkt, dass in den von mir gekauften gemahlenen Haselnssen unzerkaubare Teile vorkommen. Aber nun habe ich genauer hingeschaut und auer normalen Schalenteilen ein Steinchen entdeckt Geschockt. Sieht aus wie Kies und hat die Mae etwa 2x2x3 (mm). Wenn man 1-2 solcher Steinchen zufllig verschluckt, bekommt man Schden?
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 23.09.08, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn's wirklich ganz normale Steinchen sind, dann kommen die unverdaut wieder raus.

Wie heit's so schn: Dreck gibt Speck

Ist aber eklig und bestimmt nicht gut fr die Zhne wenn man drauf beit. Kaufst Du "Billigheimer"-Marken? Ich wrde den Hersteller wechseln (auch wenn die anderen vielleicht teurer sind), denn Steinchen haben in den Nssen nichts zu suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 23.09.08, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Renate02 hat folgendes geschrieben::
Wenn's wirklich ganz normale Steinchen sind, dann kommen die unverdaut wieder raus.
Danke, dann bin ich beruhigt Smilie.
Mit Haselnussmarken kenne ich mich nicht aus Winken. Aber die Steinchen sind mir nicht ekelig, nur mit den Zhnen hast Du Recht.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aschenbrdel
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beitrge: 9
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 24.09.08, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
Also, ich kaufe Nsse und Mandeln nur noch ganz und mahl sie selber, macht auch nicht viel Arbeit, auer bei den Mandeln, die schle ich vorher.
Da sieht man wenigstens, was drin ist und kann die schlechten aussortieren. (und manchmal sind das doch einige).
Aber ich hatte neulich Steinchen in Reis, und in Linsen auch schon mal.....
LG Aschenbrdel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.